Omas schnelle Kohlrabischnitzel mit Soße

Eine tolle vegetarische Alternative für deftige Hauptgerichte sind Kohlrabischnitzel. Mit einer krossen Panade sind sie nicht nur gesund, sondern auch lecker. Du kannst es auf vielfältige Art zubereiten und genau nach deinem Geschmack braten. Probiere unser Rezept mal aus.

Omas schnelle Kohlrabischnitzel mit Soße 1

Kohlrabi vorbereiten

Für die Schnitzel entferne das Grün vom Kohlrabi und schneide mit einem scharfen Messer den Wurzelstamm ab. Je nach Größe des Kohlrabi und Dicke der Schale, nimm einen Sparschäler oder ein Messer und schäle den Kohlrabi rundherum ab.

Schneide ihn dann der Länge nach in dicke Scheiben, etwa 1,5cm dick.

Kohlrabischnitzel vegan

Um das Rezept vegan zu machen, ersetze das Ei einfach mit Pflanzenmilch und erhöhe den Anteil an Semmelbröseln in der Panade. nimm für das Anbraten des Knoblauchs in der Soße Öl und benutze Sojasahne.

kohlrabischnitzel-paniet-teller

Was passt dazu?

Als Beilagen passen die beilagen, die auch zu einem klassischen Schnitzel passen. Probiere es mal mit:

Kohlrabi richtig zubereiten – so klappt’s

kohlrabischnitzel-rezept

Omas Kohlrabischnitzel-Rezept

5 von 1 Bewertung
Portionen 4 Personen
Kalorien 300
Gesamtzeit 30 Min.

Zutaten
 

  • 2 Stück Kohlrabi
  • 2 EL Senf
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 50 g Stärke, z. B. Maismehl
  • 250 g Semmelbrösel
  • 100 g Mandelblättchen
  • Salz & Pfeffer
  • Muskat
  • Pflanzenöl

Für die Sahnesoße:

  • 50 g Butter
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL Frischkäse
  • 2 EL gemischte Kräuter
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Putze die Kohlrabi, schäle sie und schneide sie längs in etwa 1,5 cm dicke Scheiben. Du bekommst etwa 4 Scheiben pro Kohlrabi, abhängig von der Größe.
  • Koche diese in einem großen Topf oder Pfanne in genug Wasser in etwa 6 Minuten halbweich.
  • Fülle in der Zwischenzeit jeweils einen Teller mit dem Mehl und einen mit dem verquirlten Ei. Auf einen dritten gibst du eine Mischung aus Semmelbröseln, Mandelblättchen und der Stärke, die du mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat gewürzt hast.
  • Nimm die Kohlrabischeiben mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser und tupfe sie mit Küchenpapier trocken.
    Bestreiche sie auf beiden Seiten dünn mit Senf und wälze sie danach zuerst im Mehl. Ziehe sie dann durch das Ei und dann durch die Semmelbrösel-Stärke-Mischung.
    Wenn du deine Panade extra dick magst, ziehe die Schnitzel noch ein zweites mal durch Ei und Semmelbrösel.
  • Erhitze in einer großen Pfanne viel Pflanzenöl und brate die Kohlrabischnitzel darin in etwa 4 Minuten auf jeder Seite kross.
  • In der Zwischenzeit schmilz die Butter in einem kleinen Topf und gib den kleingehackten Knoblauch hinzu. Dünste ihn für 3 Minuten auf mittlerer Flamme an und gib dann die Gemüsebrühe, die Sahne, Kräuter und Frischkäse hinzu. Würze alles mit Salz und Pfeffer und lasse es etwa 10 Minuten lang köcheln. Das passt genau mit der Bratzeit der Kohlrabischnitzel, sodass alles etwa zur gleichen Zeit fertig wird.
  • Nimm die fertigen Kohlrabischnitzel aus der Pfanne und lasse sie kurz auf Papier abtropfen. Serviere sie auf einem Spiegel aus Sahne-Kräutersoße und Kartoffelpüree oder einem grünen Salat.

Nährwerte

Serving: 1Person | Kalorien: 300kcal
Keywords Kohlrabi, Vegetarisch
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht


© Copyright: Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 737 Artikel
Bei Oma Kocht sorgt unsere 4-köpfige Redaktion dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir auch unseren Pinterest- und Instagram-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*