Rhabarber- Kaltschale

Milchreis mit Rhabarber-Kompott ist icht nur was für die Kleinen. Auch große Kinder lieben diese Leckerei. 😉

Vanille-Milchreis kannst du als Dessert oder Vorspeise servieren. Aber es schmeckt auch jederzeit zwischendurch. Du kannst zusätzlich Erdbeeren in die Rhabarber-Kaltschale geben.

Jungen, frischen Rhabarber brauchst du nicht zu schälen. Rhabarber wird grundsätzlich nach dem Garen gezuckert, so sparst du an Zucker. Der Zitronensaft mindert die Säure. Erfahre noch mehr über Rhabarber.

Milchreis mit Rhabarber-Kompott

0 von 0 Bewertungen
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 150 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Rhabarber
  • 1000 ml Wasser
  • 200 g Zucker
  • 30 g Speisestärke
  • 1 EL Zitronensaft
  • 375 ml Milch
  • 1 Stück Vanilleschoten
  • 125 g Milchreis
  • 125 ml süße Sahne

Anleitungen
 

  • Zuerst musst du den Rhabarber abziehen, waschen, abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Gib den Rhabarber in einen großen Topf mit Wasser und Zitronensaft. Lasse alles etwa 5 bis 10 Minuten leicht kochen.
    Roter Rhabarber geschnitten
  • Die Speisestärke verquirle mit etwas kaltem Wasser glatt. Ist der Rhabarber weich, ziehe den Topf vom Herd, entferne die Zimtstange und rühre die Speisestärke hinein.
    Stelle den Topf zurück auf den Herd und lasse alles noch einmal kurz aufkochen. Den Topf vom Herd ziehen und Zucker hinzufügen. Nun muss die Rhabarber- Kaltschale erkalten. Im kalten Wasserbad geht das blitzschnell.
    Rhabarber gekocht im Topf
  • Jetzt koche den Milchreis: Milch und Zucker in einem Topf aufkochen. Mark aus der Vanillestange schaben und dazugeben. Wenn die Milch kocht, gib den Milchreis hinein und lasse alles bei sehr schwacher Hitze etwa 25 Minuten quellen, nicht kochen. Anschließend den Reis kaltstellen.
  • Wenn alles abgekühlt ist, schlage die Sahne steif und vermische sie vorsichtig mit dem Reis.
  • Spüle mit kaltem Wasser 4 Dessertschalen aus. Gib den kalten Reis hinein und verteile darüber die Kaltschale.
    Lecker!

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 150kcal | Kohlenhydrate: 25g | Fett: 4g
Keywords Frühling, Kompott
Hast du unser Rezept probiert? Teile dein Ergebnis mit uns! Verlinke uns mit @omakocht oder tagge #omakocht!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Verfasst von

Redaktion

Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen.

Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.