Hausgemachter Holunderblütensekt

Holunderblütensekt ist aromatisch und prickelnd. Er ist das perfekte leichte Sommergetränk und macht auch eine gute Figur in Bowle oder anderen Mixgetränken. Du kannst ihn auch selbst machen.

Hausgemachter Holunderblütensekt 1

Die richtigen Flaschen für Holunderblütensekt

Bei der Gärphase entstehen viele Gase, die die Flaschen vor eine Herausforderung stellen. Benutze dickwandige Flaschen, am besten mit geeignetem Bügelverschluss, da hier die Gase leicht entweichen können. Du kannst auch Korken mit Apothekerknoten oder Metallklemmen verschließen.

Entdecke weitere Holunder-Rezepte.

Holunderblütensekt

Hausgemachter Holunderblütensekt

Noch keine Bewertung
Portionen 5 Flaschen
Arbeitszeit 10 d

Zutaten
 

  • 10 Holunderblütendolden
  • 1 Zitrone Bio
  • 125 ml Weinessig
  • 500 g Zucker
  • 5 Liter abgekochtes Wasser

Anleitungen
 

  • Säubere die Holunderblüten, schüttele sie aus und entferne grobe Stiele und Blätter. Lege sie dann in einen sauberen Tontopf, Topf oder ein anderes Gefäss.
  • Wasche die Zitrone heiss ab und schneide sie in grobe Scheiben. Die Enden kannst du auch mit benutzen. Lege sie zu den Holunderblüten und fülle den Essig hinein. Streue den Zucker darüber und decke das Gefäss ab.
  • Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, nach ca. 1 Stunde, giesse das vorher 5 Minuten lang abgekochte Wasser lauwarum hinein. Rühre gut um und decke das Gefäss ab.
  • Lasse alles 3 Tage lang kühl ziehen und filtere den Saft dann durch ein Tuch. Jetzt wird er mit einem Trichter in die dickwandige Bügelflaschen abgefüllt. Fülle die Flaschen nur bis etwa 2-3 cm unter dem Rand.
  • Verschliesse die Bügelflaschen und lagere sie aufrecht, kühl und dunkel. Prüfe zwischendurch die Verschlüsse auf Dichte und reinige eventuelles Überlaufen.
    Nach etwa 10 Tagen ist der erste Holundersekt fertig zum Geniessen.
Keywords Holunder
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 564 Artikel
Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*