Zum Inhalt springen

Hausgemachter Holunderblütensekt

Holunderblütensekt ist aromatisch und prickelnd. Er ist das perfekte leichte Sommergetränk und macht auch eine gute Figur in Bowle oder anderen Mixgetränken. Du kannst ihn auch selbst machen.

Hausgemachter Holunderblütensekt 1

Die richtigen Flaschen für Holunderblütensekt

Bei der Gärphase entstehen viele Gase, die die Flaschen vor eine Herausforderung stellen. Benutze dickwandige Flaschen, am besten mit geeignetem Bügelverschluss, da hier die Gase leicht entweichen können. Du kannst auch Korken mit Apothekerknoten oder Metallklemmen verschließen.

Da die Flaschen deines Holunderblütensekts bei der Gärung unter starkem Druck stehen, solltest du sie sorgfältig handhaben. So minimierst du das Risiko von Explosionen. Auch beim Pasteurisieren ist eine dickwandige Flasche essentiell.

holundersekt-flaschen

Aufbewahrung deines Sektes

Selbstgemachter, fertig gereifter Sekt hält sich verschlossen und kühl gelagert 1-2 Wochen. Er muss richtig verschlossen sein und direkt nach der Zubereitung kühl gestellt werden.

Bei längerer Lagerung besteht ein erhöhtes Risiko für die Vermehrung von Bakterien oder Schimmelpilzen. Wenn du deinen Holunderblütensekt länger aufbewahren willst, pasteurisiere ihn. Dazu erhitzt du die Flaschen nach dem Befüllen in einem Wasserbad auf 80 bis 90° C. Hierfür brauchst du einen sehr großen Topf. Anleitung zum Pasteurisieren.

holunderbluetensekt-glaeser

Pasteurisieren kann die Haltbarkeit auf mehrere Monate verlängern.

Entdecke weitere Holunder-Rezepte.

Holunderblütensekt

Hausgemachter Holunderblütensekt

4.85 von 39 Bewertungen
Portionen 5 Flaschen
Kalorien 250 kcal
Gesamtzeit 10 Tage

Zutaten

  • 10 Holunderblütendolden
  • 1 Zitrone Bio
  • 125 ml Weinessig
  • 500 g Zucker
  • 5 Liter abgekochtes Wasser

Anleitungen
 

  • Säubere die Holunderblüten, schüttele sie aus und entferne grobe Stiele und Blätter. Lege sie dann in einen sauberen Tontopf, Topf oder ein anderes Gefäss.
  • Wasche die Zitrone heiss ab und schneide sie in grobe Scheiben. Die Enden kannst du auch mit benutzen. Lege sie zu den Holunderblüten und fülle den Essig hinein. Streue den Zucker darüber und decke das Gefäss ab.
  • Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, nach ca. 1 Stunde, giesse das vorher 5 Minuten lang abgekochte Wasser lauwarum hinein. Rühre gut um und decke das Gefäss ab.
  • Lasse alles 2 Tage lang kühl ziehen und filtere den Saft dann durch ein Tuch. Jetzt wird er mit einem Trichter in die dickwandige Bügelflaschen abgefüllt. Fülle die Flaschen nur bis etwa 2-3 cm unter dem Rand.
  • Verschliesse die Bügelflaschen und lagere sie aufrecht, kühl und dunkel. Prüfe zwischendurch die Verschlüsse auf Dichte und reinige eventuelles Überlaufen.
    Nach etwa 10 Tagen ist der erste Holundersekt fertig zum Geniessen.
Hausgemachter Holunderblütensekt 2 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Das brauchst du:

  • Ansatzgefäß
  • Großer Topf*
  • Trichter
  • Sektflaschen

Aktualisiert: 10. Jul 2023

7 Gedanken zu „Hausgemachter Holunderblütensekt“

    1. Hallo Carolin, geöffnet ist er im Kühlschrank nur 2 bis 3 Tage haltbar. Verschlossen und nicht pasteurisiert ca. 2 Wochen. Pasteurisiert hält er sich mehrere Monate. Um einer Explosionsgefahr entgegenzuwirken ist es unbedingt nötig, dickwandige Flaschen zu benutzen.

  1. Hilfe! Mein Holunderblütensirup ist viel zu süss.
    Ich habe Zitronen und Orangen genommen. 3 kg Zucker und 3 -4 ltr. Wasser.
    Kann ich daraus Gelee machen? Oder nicht so süßen Saft?
    Sissy Zender

    1. Hallo Julia, der Kühlschrank ist etwas zu kalt, besser wäre ein kühler Ort, aber etwas wärmer. Wenn du es im KÜhlschrank hast, dauert die Gärung entsprechend länger.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.