Karpfen mit Speck aus Omas ungarischer Heimat

0 0
Karpfen mit Speck aus Omas ungarischer Heimat

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
1 Stück Karpfen
6 Scheiben geräucherter Bauchspeck
150 ml saure Sahne
Salz & Pfeffer
Paprikapulver
100 g Margarine

Infos zum Nährwert

2704
Kalorien
3
KH
124 g
Fett

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

#Karpfen mit Speck ist der kulinarische Höhepunkt. Zu Weihnachten oder Silvester ist in vielen Familien ein Karpfen-Gericht dieTradition. Die Zubereitungsart gibt die Mutter der Tochter weiter und eine Abweichung der Variante ist kaum vorstellbar. Probiere einmal dieses Rezept: Karpfen mit Speck gebraten. Es ist einfach und schnell zubereitet. Mit Kartoffelsalat setzt du dem leckeren Karpfenschmaus die Krone auf.


Zutaten

Wie viele Portionen?
1 Stück Karpfen
6 Scheiben geräucherter Bauchspeck
150 ml saure Sahne
Salz & Pfeffer
Paprikapulver
100 g Margarine

Zubereitung

1
Fertig

Wasche den ausgenommenen Karpfen gründlich innen und außen. Lege ihn auf ein sauberes Tuch und tupfe ihn vorsichtig trocken. Den Räucherspeck schneidest du in dünne Scheiben.

2
Fertig

Nun kannst du den Karpfen innen und außen etwas salzen, pfeffern und mit Paprika einreiben.

3
Fertig

Schneide den Rücken quer ein und stecke in jeden Einschnitt eine dünne Scheibe Räucherspeck. Erhitze in einer Pfanne die Margarine und brate den Karpfen von beiden Seiten knusprig.

4
Fertig

Wenn du Soße haben möchtest, nimm den Karpfen nach dem Garen aus der Pfanne und halte ihn warm. Gieße ein wenig Wasser zum Bratfett, lasse es aufkochen und füge die saure Sahne hinzu. Damit saure Sahne nicht flockt, rühre sie mit heißer Flüssigkeit an, bevor du sie in die Soße gibst. Abschließend abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen. [amazon_link asins=’3964432342′ template=’ProductCarousel‘ store=’alma-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’6daf8373-0877-11e9-80d8-7fb25bb34554′]


Redaktion

Die Oma Kocht-Redaktion besteht aus Alma-Marianne und Susanne, die beide mit Begeisterung kochen und backen. Sieh dir auch unsere Social Media Kanäle an. Wir freuen uns, wenn du uns folgst.

Käsesalat mit Obst
zurück
Käsesalat mit Obst und Schinken
Palatschinken
weiter
Omas Dinkel-Pfannkuchen mit Obst schmecken immer
Käsesalat mit Obst
zurück
Käsesalat mit Obst und Schinken
Palatschinken
weiter
Omas Dinkel-Pfannkuchen mit Obst schmecken immer

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept