Zum Inhalt springen

Karpfen mit Speck aus Omas ungarischer Heimat

Karpfen mit Speck ist der kulinarische Höhepunkt. Zu Weihnachten oder Silvester ist in vielen Familien ein Karpfen-Gericht dieTradition. Die Zubereitungsart gibt die Mutter der Tochter weiter und eine Abweichung der Variante ist kaum vorstellbar.

Karpfen mit Speck aus Omas ungarischer Heimat 1

Probiere einmal dieses Rezept: Karpfen mit Speck gebraten. Es ist einfach und schnell zubereitet. Mit Kartoffelsalat setzt du dem leckeren Karpfenschmaus die Krone auf.

Fisch gebacken

Karpfen mit Speck aus Omas ungarischer Heimat

4.80 von 5 Bewertungen
Portionen 4 Personen
Kalorien 250 kcal
Gesamtzeit 30 Minuten

Zutaten

  • 1 Stück Karpfen
  • 6 Scheiben geräucherter Bauchspeck
  • 150 ml saure Sahne
  • Salz & Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 100 g Butter

Anleitungen
 

  • Wasche den ausgenommenen Karpfen gründlich innen und außen. Lege ihn auf ein sauberes Tuch und tupfe ihn vorsichtig trocken. Den Räucherspeck schneidest du in dünne Scheiben.
  • Nun kannst du den Karpfen innen und außen etwas salzen, pfeffern und mit Paprika einreiben.
  • Schneide den Rücken quer ein und stecke in jeden Einschnitt eine dünne Scheibe Räucherspeck.
    Erhitze in einer Pfanne die Butter und brate den Karpfen in ca. 6 Minuten pro Seite auf beiden Seiten knusprig.
  • Wenn du Soße haben möchtest, nimm den Karpfen nach dem Garen aus der Pfanne und halte ihn warm. Gieße ein wenig Wasser zum Bratfett, lasse es aufkochen und füge die saure Sahne hinzu. Damit saure Sahne nicht flockt, rühre sie mit heißer Flüssigkeit an, bevor du sie in die Soße gibst. Abschließend abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.
Karpfen mit Speck aus Omas ungarischer Heimat 2 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Aktualisiert: 29. Sep 2023

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.