Ingwer-Kekse schmecken immer

0 0
Ingwer-Kekse schmecken immer

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
1 Stück Eier
2 Stück Eigelb
200 g Puderzucker
200 g Mehl
2 TL Ingwerpulver

Infos zum Nährwert

1641
Kalorien
352
KH
13 g
Fett

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Lust auf #Ingwer-Kekse? Ingwer ist aromatische und hat eine leichte Schärfe, die nicht jeder mag. In den Ingwer-Keksen ist davon aber nichts mehr zu spüren. Außerdem ist Ingwer eine gesunde, magenstärkende Pflanze und fördert zudem noch die Verdauung. Ein ideales Weihnachtsgebäck. Dieser Teig wird im Wasserbad hergestellt.


Zutaten

Wie viele Portionen?
1 Stück Eier
2 Stück Eigelb
200 g Puderzucker
200 g Mehl
2 TL Ingwerpulver

Zubereitung

1
Fertig

Bereite ein Wasserbad vor. Dazu nimmst du einen großen Topf und füllst ihn mit etwas Wasser. Darüber kommt ein separater Topf, ohne das Wasser im unterem Topf zu berühren. Erhitze das Wasser, aber nicht kochen lassen.

2
Fertig

Den oberen Topf stellst du noch nicht in das heiße Wasser damit das Ei nicht gerinnt. Gib in den oberen Topf die Eigelbe und das ganze Ei. Kurz schaumig aufschlagen, jetzt in das Wasserbad stellen und den Puderzucker langsam unter Rühren zugeben, bis alles cremig ist. Gieße die Creme zum Abkühlen in eine separate Schüssel und rühre ab und zu um.

3
Fertig

Wenn die Creme abgekühlt ist, füge das Mehl und den Ingwer dazu. Zu einem festen Teig verkneten und etwa 30 Minuten an einem kühlen Ort ruhen lassen.

4
Fertig

Nach der Ruhezeit kannst du den Teig ausrollen und ausstechen. Lege ein Backblech mit Backpapier aus und verteile die Kekse darauf. Aber nicht zu eng, sie gehen stark auseinander. Noch einmal 30 Minuten ruhen lassen und dann kannst du die Kekse backen. Etwa 12 Minuten bei 160° Heißluft. [amazon_link asins=’B010BGYZVM,B01LXA2VUU,B01IVPHIVO‘ template=’ProductCarousel‘ store=’alma-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’5a05400c-f340-11e8-ad0c-ffbdcf4d2b08′]


Redaktion

Die Oma Kocht-Redaktion besteht aus Alma-Marianne und Susanne, die beide mit Begeisterung kochen und backen. Sieh dir auch unsere Social Media Kanäle an. Wir freuen uns, wenn du uns folgst.

Königsberger Marzipan garniert
zurück
Königsberger Marzipan aus Omas Kinderzeit
Thunfischsalat mit paprika und Nudeln
weiter
Thunfisch Nudel-Paprikasalat
Königsberger Marzipan garniert
zurück
Königsberger Marzipan aus Omas Kinderzeit
Thunfischsalat mit paprika und Nudeln
weiter
Thunfisch Nudel-Paprikasalat

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept