Gefüllte Tomaten mit Pilze überbacken

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
500 g Pilze
6 Stück Tomaten
1 Stück Zwiebeln
30 g Margarine
Salz & Pfeffer
2 EL Schmand oder Crème fraîche
6 Stück Eier
50 g geriebener Käse
Petersilie

Infos zum Nährwert

1265
Kalorien
50
KH
63 g
Fett

Gefüllte Tomaten mit Pilze überbacken

  • 40 Minuten
  • Serves 6
  • Einfach zum Nachkochen

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Für dieses Rezept brauchst du große feste Tomaten, Pilze deiner Wahl und Eier. Diese Kombination  harmoniert sehr gut miteinander. Die gefüllten #Tomaten mit den Pilzen kannst du als Vorspeise oder Abendessen servieren und gut vorbereiten. Später brauchst du nur die Tomaten füllen und in den Backofen stellen.

Zubereitung

1
Fertig

Zuerst musst du die Pilze putzen, waschen und in der Salatschleuder trocken. Die Zwiebel in Würfel schneiden.

2
Fertig

Die Margarine in der Pfanne erhitzen, die Zwiebel zugeben und etwas andünsten. Dann die Pilze zugeben und bei mittlerer Hitze dünsten. Wenn Wasser von den Pilzen gezogen ist, gibst du Salz und Pfeffer dazu. Erst jetzt werden die Pilze kräftig gebraten.

Hier findest du viele raffinierte Pilzrezepte

3
Fertig

In der Zwischenzeit bereitest du die Tomaten vor. Die Tomaten abwaschen, abtrocknen, den Deckel abschneiden und mit einem kleinen Löffel vorsichtig aushöhlen. Die Petersilie abwaschen und trockentupfen. Eine Auflaufform einfetten.

4
Fertig

Sind die Pilze fertig kannst du den Schmand zum Binden der Pilze unterrühren, kurz einkochen lassen und abschmecken. Jetzt werden die Tomaten mit den Pilzen gefüllt. Aber aufpassen. Du musst noch soviel Platz lassen, dass ein Ei auf die Tomate passt. Die Tomaten In die Auflaufform setzen., obenauf das rohe Ei und mit Käse betreuen. Restliche Pilze kannst du zwischen den Tomaten verteilen. Die Backzeit beträgt etwa 20 Minuten bei 160°. Beim Anrichten mit Petersilie garnieren.



AlmaMarianne

Jahrgang 1946, aus Herzberg am Harz. Die Kochleidenschaft liegt ihr im Blut: Ihr Vater war ein ungarischer Meisterkoch, sie veröffentlichte bereits mehrere Koch- und Sachbücher und präsentierte ihre Kochkunst im NDR-Fernsehen. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder, sieben Enkelkinder und sechs Urenkel!

Suppenfleisch zum Kochen
zurück
Fleischbrühe für Eintopfgerichte – so kocht Oma
Spargelsalat-rezept
weiter
Omas bester Spargelsalat
Suppenfleisch zum Kochen
zurück
Fleischbrühe für Eintopfgerichte – so kocht Oma
Spargelsalat-rezept
weiter
Omas bester Spargelsalat

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept