Rauchige BBQ-Gewürzmischung (Rub)

Mit dieser leckeren BBQ-Gewürzmischung verleihst du Gegrilltem, Geschmortem oder Gebratenem ein unwiderstehliches Aroma. Mache dir einfach eine größere Menge auf Vorrat und nutze den BBQ-Rub in deiner Küche.

Rauchige BBQ-Gewürzmischung (Rub) 1

Achte darauf, hochwertige Gewürze zu verwenden. Am besten ist es, diese erst kurz vor dem Mischen zu mahlen.

Was kannst du damit einreiben?

Ein würziger Grill-Rub ist perfekt für alles Fleischige geeignet, aber auch Gemüse kann damit eine tolle Würze erhalten. Die beliebtesten Fleischsorten zum Grillen sind Rind, Huhn und Schweinefleisch.

Aber es gibt noch so viele andere tolle Möglichkeiten! Im Folgenden findest du eine Liste mit den besten Fleischsorten zum Grillen und ein paar Tipps, wie du sie noch schmackhafter machen kannst.

bbq-rub

Rindfleisch

Rindfleisch ist der Klassiker unter den Grillfleischsorten und das aus gutem Grund. Es ist saftig, schmackhaft und einfach zuzubereiten. Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du ein Stück Rindfleisch wählst, das mindestens einen Zentimeter dick ist.

Dünnere Stücke trocknen schnell aus und haben nicht so viel Geschmack. Würze dein Rindfleisch vor dem Grillen mit einer BBQ-Gewürzmischung, damit der Geschmack richtig zur Geltung kommt.

bbq-marinade
BBQ-Gewürz mit Öl zu einer Marinade angerührt.

Hähnchen

Hähnchen ist eine weitere gute Option zum Grillen. Es ist magerer als Rindfleisch, deshalb ist es wichtig, es nicht zu verkochen. Würze das Hähnchen vor dem Grillen mit einer BBQ-Gewürzmischung oder einer Marinade. Am besten eignen sich Hühnerschenkel, die ganzen oder nur die Unterschenkel zum Grillen. Flügel sind zwar schneller gar, aber verbrennen auch schneller.

Schweinefleisch

Schweinefleisch, wie Nackensteak, Lende oder Filet eignet sich hervorragend und ist einer der Klassiker beim sommerlichen Grillspaß. Auch Rippchen im Stück eignen sich besonders gut sowie Hackspieße. Auch Grillfackeln werden mit einer BBQ-Würzmischung eingerieben.

rippchen-rub
Schweinerippchen mit BBQ-Gewürz

Lamm, Schaffleisch und Wild

Schaffleisch ist etwas strenger im Geschmack als Lamm, aber zu beidem passt eine Ladung BBQ-Gewürz. Hier eignen sich Lammkotelett, Lammspieße oder sogar ein ganzer Lammhals.

Beim Wild sind Wildschwein, Hirschfilet oder Wildspieße beliebt. Lege Wildfleisch vor dem Grillen noch ein paar Stunden in Rotwein ein, bevor du es mit dem Grill-Rub einreibst.

grillgemüse

BBQ-Gemüse für den Grill

  • Tomaten, ganz oder in Hälften
  • Mais, am Kolben
  • Paprika, ganz oder in Hälften
  • Zwiebeln, ganz, auf der Aluschale oder gefüllt
  • Kartoffeln und Süßkartoffeln, ganz oder als Kartoffelspieß
  • Auberginen und Zucchini, ganz oder in dicken Scheiben
  • Kürbis
  • Champignons, pur oder gefüllt
  • Spargel, offen oder im Grillpäckchen

Entdecke alle Grill-Rezepte

Wintergrillen – leckere Ideen und Rezepte
Marinierte Straußensteaks für Grill
Chinesische Marinade für Grillfleisch

BBQ-rub

Würzige BBQ-Gewürzmischung hausgemacht

Noch keine Bewertung
Portionen 250 g
Gesamtzeit 10 Min.

Zutaten
 

Anleitungen
 

  • Vermische die Zutaten und fülle sie in ein luft- und lichtdichtes Gefäß ab.
Keywords BBQ-Rub, Grillen, Marinade
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht


© Copyright: Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 760 Artikel
Bei Oma Kocht sorgt unsere 4-köpfige Redaktion dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir auch unseren Pinterest- und Instagram-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*