Zum Inhalt springen

Geschmortes Zimt-Apfel-Dessert

Gebackene Zimtäpfel in Weißwein werden gerne in den Wintermonaten gegessen. Auch zu Weihnachten sind sie eine feine Leckerei. Probiere unser Rezept einfach mal aus. Dieses schnelle Apfeldessert bringt eine Gourmetnote an den Esstisch. Ein Hauch Zimt, die feine Säure des Weines und das säuerliche Aroma der Äpfel sind unwiderstehlich. Eine tolle Dessertidee für Weihnachten.

Fruchtige Apfelsorten

Das gebackene Apfeldessert schmeckt mit fruchtigen Apfelsorten am besten. Das sind unter anderem Elstar, Gala, Jonagold und Braeburn. Nimm mürbe Äpfel zum Backen, diese werden schön weich. Wenn du es stückig und bissfest magst, nimm feste Sorten, wie Golden Delicious oder Granny Smith.

Geschmortes Zimt-Apfel-Dessert 1

Wie servierst du dein geschmortes Apfeldessert?

Die Zimtäpfel schmecken warm am besten. Du kannst dein Apfeldessert im Glas servieren, in Schälchen oder auch als Teil einer festlichen Dessertkombo. Toppe es mit geschlagener Sahne oder selbstgemachtem Vanilleeis.

Probiere auch unsere Apfelmarmelade und das Quittengelee.

Reste kannst du übrigens hervorragend als Füllung für Apfelstrudel oder Omas Pfannkuchen verwenden.

Du magst warme Apfeldesserts? Dann probiere auch Gebackene Honigäpfel, Britischen Apple Crumble oder Herrliche Apfelringe in Bierteig mit zwei Soßen.

Zimtäpfel Dessert

Geschmorte Zimtäpfel in Weißwein

5 von 3 Bewertungen
Portionen 4 Personen
Kalorien 80 kcal
Gesamtzeit 20 Minuten

Zutaten

  • 4 Stück Äpfel, feste
  • 30 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 1 TL Zimt
  • 200 ml süße Sahne

Anleitungen
 

  • Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Du kannst sie auch in Würfel schneiden, ganz wie du es magst.
  • Die Butter in einem kleinen Topf erhitzen und die Äpfel darin leicht wälzen, so, dass überall etwas Butter anhaftet und kurz anbraten. Nun den Weißwein zugießen und die Äpfel bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten lang dünsten. Aufpassen, dass sie nicht zerfallen.
  • Kurz bevor die Äpfel fertig gedünstet sind, gibst du den Zucker dazu und lässt ihn etwas karamellisieren. Wende die Äpfel gut in dem Zucker. Gib ganz am Schluss der Zimt hinzu. Es brennt schnell an, lasse es also nicht zu lange drin.
    Wende die Äpfel vorsichtig. Nach Geschmack kannst noch mehr Zucker oder Zimt dazugeben.
  • Gib nun die Sahne hinzu, verrühre alles und lasse sie kurz einkochen.
    Serviere die Zimtäpfel in Schälchen. Du kannst auch Weinsoße dazu reichen.
Geschmortes Zimt-Apfel-Dessert 2 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Aktualisiert: 19. Nov 2023

Schlagwörter:

2 Gedanken zu „Geschmortes Zimt-Apfel-Dessert“

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.