Omas Stachelbeeren-Baiser-Torte

Diese einfache Stachelbeertorte mit knackiger Baiserdecke ist der Hit in der Stachelbeersaison. Die feine Säure der Beeren passt toll zur Süße des Mandel-Baisers und des zarten Mürbebodens. Probiere das Rezept gleich aus.

Omas Stachelbeeren-Baiser-Torte 1

Welche Stachelbeeren?

Grundsätzlich kannst du während der Stachelbeersaison von etwa Mai bis August jede Sorte frischer Stachelbeeren nehmen die du hast oder bekommst. Egal, ob weiße, gelbe oder rote Stachelbeeren.

Außerhalb der Saison kannst du auch auf gefrorene Beeren oder solche im Glas zurückgreifen. Tropfe diese dann gut ab oder taue sie vor dem Backen komplett auf.

.

Du kannst natürlich auch mit Stachelbeerkompott backen. Beachte dabei, dass dies relativ viel Flüssigkeit mitbringt, streue daher noch eine Schicht gemahlene Nüsse direkt auf den Tortenboden und gib dann erst das Kompott darauf.

stachelbeeren-roh

Das beste Rezept für Stachelbeer-Baiser-Torte ist natürlich das, dass dir am besten schmeckt. Wandele die Aromen unseres Rezepte unten so ab, wie du es am liebsten magst. Ein wenig Zitronenabrieb für das Baiser oder verschiedene Nussarten auf der Decke verfeinern das Aroma.

Tipp: Unterteile direkt vor dem Backen die Eiweißmasse mit einem Messer schon grob in Stücke, die du später schneiden willst. So bricht dein Baiser später so stark nicht dabei.

Omas Stachelbeeren-Baiser-Torte 2

Lagerung und Haltbarkeit

Fertig gebackene Stachelbeertorte mit Baiser kannst du für einige Tage, gut gekühlt, aufheben. Beachte hierbei, dass das Baiser weich werden wird. Dies kann man nur verhindern, indem er luftdicht gelagert wird, was aber bei einer Torte schlecht geht.

Also iss deinen Stachelbeer-Baiser-Kuchen am besten noch am gleichen Tag.

Für einen sicheren Kuchentransport

Vorschau Produkt Bewertung
Biesse Casa 09912 Tortenglocke mit Sicherheit Dichtungen,... Biesse Casa 09912 Tortenglocke mit Sicherheit Dichtungen,... Aktuell keine Bewertungen
stachelbeer-baiserkuchen

Probiere auch Stachelbeer-Crumble, Stachelbeermuffins oder eines der anderen Stachelbeerrezepte.

Das Rezept

stachelbeer-baiser-torte-rezept

Omas Stachelbeer-Baiser-Torte

4.80 von 25 Bewertungen
Portionen 14 Stücke
Kalorien 212 kcal
Gesamtzeit 1 Stunde 40 Minuten

Zutaten
 

Teig:

  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • 80 g Butter
  • ½ TL Backpulver

Für die Baiserschicht

  • 6 Eiweiße
  • 200 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Speisestärke
  • 400 g Stachelbeeren, oder Stachelbeerkompott
  • 50 g Mandelblättchen

Anleitungen
 

Für den Boden:

  • Siebe das Mehl in eine Schüssel und gib Zucker, Backpulver und Salz hinzu. Schneide die Butter in kleine Stückchen und knete diese nach und nach mit dem Knethaken des Handmixers hinein. Es soll ein bröseliger Teig entstehen. Achte darauf nicht zu lange zu kneten, damit der Teig nicht zu warm wird.
  • Arbeite so die ganze Butter ein und bringe erst jetzt das schaumig geschlagene Eigelb hinein. Vermische es locker und zügig in den Teig.
    Mache eine Kugel aus dem Teig und stelle diesen für 30 Minuten in den Kühlschrank. Er sollte nicht länger ziehen, sonst verliert das Backpulver an Triebkraft.
  • Heize kurz vor Ende der Gehzeit des Teiges den Backofen auf 200° C (Umluft 180° C) vor.
  • Entnimm deinen Mürbeteig aus dem Kühlschrank und rolle ihn auf einer bemehlten Oberfläche aus. Lege die gefettete Springform damit aus und ziehe an den Seiten die Ränder etwas hoch.
    Stich mit einer Gabel mehrere Male in den Boden.
  • Jetzt wird der Mürbeteigboden "blindgebacken". Lege ein Stück Backpapier auf den Boden und verteile dort getrocknete Hülsenfrüchte oder Blindbackkugeln. Backe ihn so für etwa 15 Minuten und stelle ihn dann in der Form zum Abkühlen beiseite.
  • In der Zwischenzeit wasche die Stachelbeeren und halbiere große Früchte.

Die Baiserfüllung:

  • Trenne jetzt die Eier und gib das Eiweiß in eine saubere, fettfreie Schüssel. Gib eine Prise Salz hinzu und schlage sie mit dem Handrührgerät auf hoher Stufe etwas steif. Erst jetzt kommen nach und nach beide Zuckerarten hinzu.
    Mische danach die Speisestärke gleichmäßig unter.
  • Nimm jetzt den gebackenen Mürbeteigboden in der Springform zur Hand. Verteile die Stachelbeeren gleichmäßig auf dem Boden und fülle dann die Eiweißmasse hinein. Streiche alles glatt und streue die Mandelblättchen darüber..
  • Backe deinen Stachelbeerkuchen auf der mittleren Schiene für etwa 35-40 Minuten.
  • Lasse den Kuchen auskühlen, bevor du ihn aus der Form nimmst. Guten Appetit!
TagsBaiser, sommer, Stachelbeeren
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht
Hefe und Sauerteige selber machenEntdecke unser E-Book auf Amazon oder in unserem Shop als ePub und PDF.


Unsere Texte sind 100% menschlich verfasst! Copyright©Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Original auf www.oma-kocht.de. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet:©Susanne Queck oder ©Pro Stock Media via Canva.com.
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.

Letzte Aktualisierung am 3.10.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*