Kartoffelpüree-kraeuter-in-schuessel

Kartoffelpüree mit Joghurt ist eine leckere und erfrischende Abwandlung des gewohnten Pürees. Mit Eiern und gehackten Kräutern serviert, ist dieses Gericht ein preiswertes und vollwertiges Mittagessen.

Pflücke Kräuter aus Omas Garten, am besten eignen sich Petersilie, Dill, Schnittlauch und Kerbel. Zum Kartoffelpüree mit Joghurt passt prima ein frischer Salat.

Leichtes Kartoffelpüree mit Joghurt und Kräutern

0 von 0 Bewertungen
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 130 kcal

Zutaten
  

  • 1000 g Kartoffeln
  • 30 g Butter
  • Salz & Pfeffer
  • Muskat
  • 150 g Naturjoghurt
  • nach Bedarf Milch
  • 5 EL Küchenkräuter

Anleitungen
 

  • Kartoffeln schälen und im Salzwasser etwa 20 Minuten kochen lassen. Die Kräuter waschen und fein kacken. Rühre den Joghurt mit etwas Milch cremig. Stelle alles für später beiseite.
  • Inzwischen sind die Kartoffeln gar. Gieße das Kochwasser ab und püriere sie direkt im Topf. Lasse das Püree noch kurz bei schwacher Hitze auf dem Herd stehen, damit es trocken wird. Vergiss aber nicht umzurühren, damit es nicht anbrennt.
  • Nimm den Topf vom Herd und gib die Butter, Salz, eine Prise Muskat und Pfeffer dazu. Nun vermische den Joghurt mit den gehackten Kräutern und gib ihn zum Kartoffelpüree.
  • Schmecke alles kräftig ab. Jetzt wird angerichtet. Fülle das Püree in eine flache Schüssel oder gib es gleich auf die teller. Bestreue das Püree zusätzlich mit den restlichen gehackten Kräutern.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 130kcal | Kohlenhydrate: 16g | Fett: 4g
Keywords Kartoffelbrei, Stampf
Hast du unser Rezept probiert? Teile dein Ergebnis mit uns! Verlinke uns mit @omakocht oder tagge #omakocht!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Verfasst von

Redaktion

Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen.

Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.