Omas klassischer Osterkranz mit bunten Eiern

Osterkränze sind ein köstliches Hefegebäck, dass dein Osterfrühstück auf leckere Weise ergänzt. In den rund geflochtenen Hefekranz werden bunt bemalte, gekochte Eier gesteckt, die auch mitgegessen werden.

Omas klassischer Osterkranz mit bunten Eiern 1

Wie wird der Kranz rund?

Um den runden Osterkranz zu flechten, mache aus dem Teig einen normalen Hefezopf, indem du den Teig in drei Stränge unterteilst und diese dann der Länge wie Haare flechtest. Diesen Zopf legst du einfach auf dem Backblech zu einem Kreis und steckst die Enden lose zusammen.

Tipp: Für kleine Osterkränze reichen 10 Minuten im Backofen.

Osterkranz

Variationen mit Füllungen für deinen Osterkranz

Du kannst deinen Osterkranz auch mit folgenden Füllungen backen:

  • Marmelade und Chutneys bringen eine Fruchtnote hinein.
  • Bestreiche den Teig vor dem Abteilen der 3 Stränge mit gemahlenen Nüssen, die in reichlich Butter und etwas Zimt in der Pfane erwärmt wurden und backe ihn dann.
  • Rosinen und andere getrocknete Früchte.
  • Eine Schicht Marzipan macht deinen Osterkranz besonders saftig.
  • Ergänzend zu den bunten Ostereiern kannst du den Kranz auch mit Puderzucker, Zuckerguss oder bunten Streuseln dekorieren.
  • Eierlikörcreme macht sich auch gut als Füllung.
Osterkranz Rezept

Omas klassischer Osterkranz

No ratings yet
Portionen 8 Personen
Kalorien 300
Arbeitszeit 2 Stdn. 20 Min.

Zutaten
 

  • 500 g Weizenmehl gesiebt, Type 405
  • 100 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 1 Pckg Trockenhefe oder 21 g frische Hefe
  • 75 g Zucker
  • ½ EL geriebene Zitronenschale
  • 2 Eier
  • ½ TL Salz
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  • 1 EL Hagelzucker
  • 3 Eier roh, gewaschen
  • 3 bunte Ostereier

Bestelle die Zutaten für das Rezept bequem nach Hause:

Anleitungen
 

  • Erwärme zuerst die Milch mit der Butter kurz in einem Topf. Es soll nur dampfen, nicht zu heiß sein oder gar kochen! Nimm den Topf vom Herd und löse die Hefe in der handwarmen Milch auf.
  • Gib nun das gesiebte Mehl in eine Schüssel zusammen mit Zucker, geriebener Zitronenschale, den 2 ganzen Eiern und dem Salz. Jetzt kommt die Milch-Hefemischung dazu. Verknete alles zu einem glatten Teig und decke die Schüssel dann ab. Lasse den Teig für 1 Stunde gehen. Er soll sich am Ende verdoppelt haben und kleine Blasen auf der Oberfläche zeigen. 
  • Walke den Teig noch einmal kurz durch, bis er sich ganz einfach vom Schüsselrand lösen lässt. Heize den Ofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vor.
  • Zerteile den Teig nun in 3 gleichgroße Stücke und rolle diese jeweils auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen zu dünnen, gleichlangen Rollen aus, die etwa 50 cm lang sind. Die Stränge kommen du auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Nun flechte sie zu einemgleichmäßigen Flechtzopf und lege diesen im Kreis aus. Drücke die Enden gut fest und verstecke sie in den Strängen.
    Stecke nun in gleichmäßigen Abständen die 3 rohen, gut gewaschenen Eier in eine Zopfmulde. Sie sollen beim Backen die Form geben und ersetzt sie danach mit bunten Ostereiern.
    Lasse den Osterkranz-Teigling noch einmal für 20 Minuten gehen.
  • Mische das Eigelb mit 1 TL Milch und streiche die Mischung auf den rohen Osterkranz. Verteile mit der Hand den Hagelzucker gleichmäßig über den Teigling.
  • Jetzt kommt es in Ofen Backofen und wird für etwa 35 Minuten auf der mittleren Schiene gebacken. Er soll leicht gebräunt sein.
  • Nimm den Osterkranz aus dem Ofen, nimm die 3 Eier heraus und lasse ihn abkühlen. Setze zum Servieren bunt bemalte Ostereier in die Mulden.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 300kcal | Kohlenhydrate: 45g | Fett: 7g
Keywords Hefezopf, Ostern
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 489 Artikel
Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*