Zuckerguss einfach selbst machen

Zuckerguss ist das i-Tüpfelchen auf vielen Kuchen, Gebäck, Lebkuchen oder Plätzchen. Die süße, weiße Kruste bildet darüber hinaus eine gute Basis für schöne Verzierungen. Mit nur wenigen Zutaten rundest du dein selbstgemachtes Gebäck perfekt ab.

Zuckerguss einfach selbst machen 1

Vielseitige Glasur mit Puderzucker

Zuckerglasur wird standardmäßig mit Puderzucker gemacht, da sich dieser schneller und feiner auflöst und eine dichtere Glasur bildet. Siebe den Puderzucker vorher am besten durch, damit sich keine Klümpchen bilden. Wenn du doch einmal Klümpchen im Zuckerguss hast, rühre sie einfach mit etwas Geduld heraus.

puderzucker

Generell gilt: Je mehr Flüssigkeit, desto dünner und weicher wird der Guss nach dem Erhärten.

Variationen für deinen Zuckerguss

Eine einfache Puderzuckerglasur kommt mit nur zwei Zutaten aus, Wasser und Zucker. Mit ein paar kleinen Beigaben kannst du der Glasur jedoch noch ein feines Aroma geben.

  • Zitronenguss: Ein Schuss frischer Zitronen- oder Limettensaft für mehr Frische
  • Vanille: Ein Tropfen Vanillearoma
  • Weihnachtlich: Ein Hauch Zimt für eine Plätzchenglasur oder Lebkuchenglasur.
  • Farbiger Zuckerguss: gib etwas Lebensmittelfarbe oder echte Obstsäfte anstatt Wasser dazu.
  • Condéglasur: eine Eiweißglasur mit gemahlenen Mandeln verfeinert. Perfekt für Nussgebäck.
  • Eierlikör-Zuckerguss: Ersetze das Wasser mit Eierlikör.
  • Schoko-Zuckerglasur: Siebe etwas Back-Kakao mit in den Puderzucker.
farbige-glasur-zucker
Farbiger Zuckerguss

Zuckerguss mit Eiweiß

Besonders fluffig und haltbar wird deine Glasur mit aufgeschlagenem Eiweiß.

Vermische dafür 500 g Puderzucker mit zwei sauber getrennten Eiweißen in einer fettfreien Schüssel und schlage alles mit einem Handrührgerät gut auf.

Diese Eiweißglasur ist perfekt für Gebäck wie Lebkuchen, Zimtsterne oder andere, weiche Gebäckstücke. Auch als Klebstoff und Schnee für Lebkuchenhäuschen ist es perfekt.

Die Glasur auftragen

Fertig angerührten Puderzuckerguss solltest du zügig verarbeiten, da er fest wird. Stelle dir also alles schon bereit. Wenn er mittendrin fest wird, rühre einfach noch ein wenig Puderzucker und Wasser nach. Arbeite mit einem Backpinsel, einer Spritztülle oder gieße flüssigen Zuckerguss mit einem Kännchen über das Backgut.

Tipp für extra Glanz

Mische etwas flüssige Butter in den Guss. Damit glänzt er nach dem Festwerden wie lackiert, ein toller Effekt.

zuckerguss-rezept-glasur

Zuckerguss einfach selbst machen

5 von 1 Bewertung
Portionen 250 g
Kalorien 400
Gesamtzeit 4 Min.

Das brauchst du:

Zutaten
 

Anleitungen
 

  • Vermische Puderzucker und Wasser in einer kleinen Schüssel mit einem Löffel oder einer Gabel, bis alles glatt ist.
    zuckerglasur-schuessel
  • Teste, ob der Zuckerguss die gewünschte Konsistenz hat und gib ggf. noch mehr Puderzucker oder Tropfen Wasser hinzu.
  • Benutze die Glasur zügig nach dem Verrühren. Zum Festwerden einfach etwa 20 Minuten stehen lassen und evtl. kühl stellen.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 400kcal
Keywords Glasur, Puderzuckerguss
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: shutterstock.com/Arina P Habich


© Copyright: Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 759 Artikel
Bei Oma Kocht sorgt unsere 4-köpfige Redaktion dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir auch unseren Pinterest- und Instagram-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*