Schmelzkäse rezept

Schmelzkäse, auch Schachtelkäse genannt, kaufen wir sonst eher im Supermarkt. Er schmeckt lecker auf’s Brot, in einer Käse-Lauch-Suppe oder als Käsesoße. In unserem schnellen und einfachen Rezept verraten wir dir, wie du deine Schmelzkäse-Lieblingsgeschmacksrichtung selbst machen kannst.

Unterschied zum Schmelzkäse aus dem Supermarkt

Die kleinen Ecken oder rechteckigen Pakete sind meist vor allem eines: voller Chemie. Diese soll den eigentlich flüssigen Schmelzkäse in eine festere Form bringen und die gleichmäßige Streichfähigkeit erhalten. Teilweise enthalten diese Produkte allerdings sehr wenig echten Käse.

Außergewöhnliche Geschenke aus Schokolade und Pralinen
Außergewöhnliche Geschenke aus Schokolade und Pralinen

Das muß nicht sein, ab heute machst du deinen Schmelzkäse einfach selbst!

Schmelzkäse
  • Kleine Geschichte des Schmelzkäses:
    Das erste Mal wurde der streichbare Käse im schweizerischen Thun um 1911 vom Käseproduzenten Walter Gerber hergestellt. Er suchte einen Weg, den beliebten Schweizer Käse transportfähig zu machen und die Auswirkungen von Hitze auf den Käse (“Schwitzen” und schnelles Schimmeln) zu vermindern.
    Das erste Massenprodukt kam als Fonduekäse in einer Schachtel (daher der Name Schachtelkäse) aber erst im Jahre 1960 auf den Markt. Seitdem haben sich viele verschiedene Arten von Schmelzkkäse entwickelt.

Welche Käsesorten sind geeignet?

Grundsätzlich kannst du alle Käsesorten nehmen. Am schnellsten schmelzen halbfeste Schnittkäse, aber auch Hartkäse sind geeignet.

Milde Käsesorten:

  • Gouda, jung und mittelalt
  • Butterkäse
  • Esrom
  • Bel
  • Maasdamer
  • Emmenthaler
  • Edamer
  • Tilsiter, mild
  • Fol Epi
  • Leerdamer

Kräftigere Käsesorten

  • Gouda, alt
  • Gruyère / Greyerzer
  • Parmesan
  • Blauschimmelkäse / Gorgonzola
  • Tilsiter, kräftig
  • Harzer Käse
  • Limburger
  • Vacherin
  • Cheddar
schmelzkäse aus emmenthaler

Wie lange kann ich meinen Schmelzkäse lagern?

Wenn du den Käse im Kühlschrank verschlossen aufbewahrst kann er unbedenklich bis zu 10 Tage lang gelagert werden. Am besten füllst du ihn in ein Schraubglas mit Deckel.

Beachte: Schmelzkäse (Schachtelkäse) wird im Kühlschrank fester (wegen der Butter). Wenn er Zimmertemperatur erreicht, wird er wieder weicher. Nimm ihn also am besten 20 Minuten vor dem Essen aus dem Kühlschrank und rühre ihn dann kurz um.

Geschmacksrichtungen nach deinem Gusto

Der Vorteil von selbstgemachtem Schmelzkäse ist, dass du du ihn genau so machen kannst, wie er dir und deinen Lieben am besten schmeckt. Gib einfach verschiedene Zutaten zum untenstehenden Grundrezept hinzu und verrühre alles gut.

Probiere doch mal folgende Varianten aus:

  • Emmenthaler-Schmelzkäse: Nimm nur Emmenthaler Käse und gib einen Schuss Weißwein hinzu.
  • Cheddar-Schmelzkäse: Nimm den orangenen Cheddarkäse und ersetze einen Schuss Sahne mit einem Schuss hellen Traubensaft, gib noch eine handvoll gehackte Walnüsse hinzu.
  • Kräuterkäse: Hacke gemischte, frische Kräuter sehr fein und mische sie unter. Hier gehen auch gefrorene Kräutermischungen.
  • gekochter Schinken: Röste gekochte Schinkenwürfel an und gib sie hinzu.
  • roher Schinken: Gib rohe Schinkenwürfel hinzu.
  • Pilzkäse: Gib angebratene Pilzstückchen hin, sie müssen frisch sein, keine gefrorenen oder Pilze aus der Dose
  • Schmelzkäse im Fondue-Stil: Emmenthaler, Greyerzer, etwas Weißwein und ein Schuss Kirschwasser geben den original Fondue-Geschmack. Lasse den Alkohol vorher etwas länger mit der Sahne kochen, damit der Alkohol größtmöglich verfliegt.
schmelzkäse auf Brot
Läuft dir dabei auch das Wasser im Mund zusammen?

Aber jetzt: Viel Spaß mit deinem hausgemachten Schmelzkäse!

Schmelzkäse einfach selber machen

5 von 1 Bewertung
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 400 g
Kalorien 180 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Käse Reste oder normal
  • 80 g süße Sahne Schlagsahne
  • 80 g Creme Fraiche
  • 40 g Butter
  • Salz
  • 1 Prise Muskat
  • Kräuter nach Belieben
  • Eigelb optional

Bestelle die Zutaten für das Rezept bequem nach Hause:

Anleitungen
 

  • Reibe den Käse grob. Bei essbarer Rinde kannst du diese auch verwenden. Perfekt, um Käsereste zu verwerten.
  • Die Schlagsahne und die Butter in einen kleinen Topf oder Pfanne geben und aufkochen. Für etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  • Jetzt nach und nach den Käse hinzugeben und schön umrühren. Weiterköcheln lassen. Nach etwa 10 Minuten sollte der Käse komplett geschmolzen sein und die Konsistenz dicklich sein.
    pfanne schmelzkäse
  • Den Herd abstellen und die Creme Fraiche oder Frischkäse hineingeben und gut umrühen.
  • Mit Salz, 1 Prise Muskat und Gewürzen nach Geschmack abschmecken. Über diesem Rezept geben wir dir ein paar Ideen.
  • Das Eigelb kannst du optional hinzufügen, es gibt eine schöne gelbe Farbe. Das muß aber nicht sein.

Notizen

Tipp: Wenn du den Schmelzkäse länger haltbar machen willst, fülle ihn noch heiß in sterile Gläser und koche ihn ein.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 180kcal
Keywords Abendessen, glutenfrei, lowcarb, Vegetarisch
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht
Andere Küchengeräte auf Amazon finden*

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.