Zum Inhalt springen

Holunderblütengelee mit Apfelsaft – nach Omas uraltem Rezept

Dieses Holunderblütengelee mit Apfelsaft ist ein Klassiker und ein sehr altes Rezept. Früher wurde Pfund auf Pfund gekocht, das heißt die gleiche Menge aller Zutaten. Daher ist das Gelee sehr süß, aber sehr lecker.

Holunderblütengelee mit Apfelsaft - nach Omas uraltem Rezept 1

Das Rezept ist ein Grundrezept und ganz einfach zubereitet und schmeckt auch mit etwas weniger Zucker hervorragend.

Wandele dein Holunderblütengelee ab

Wer neben der Süße einen etwas intensiveren Geschmack mag, kann zusätzlich noch den Saft von 1 Zitrone hinzufügen und alles zusammen aufkochen lassen. Die Säure rundet den Geschmack des Holunderblütengelees etwas mehr ab.

Auch Holunderblütengelee mit Orangensaft schmeckt vorzüglich.

Holundergelee mit Wein: Eine Gourmetvariante erhälst du, wenn du die Hälfte des Apfelsaftes durch trockenen Weißwein oder Roséwein ersetzt. Lasse alles zusammen 24h lang ziehen.

Probiere auch unser Quittengelee

Mache dein Gelee haltbar

Gelees, Marmeladen und Konfitüren eignen sich perfekt, um sie auf Vorrat zu kochen. Imn unserem Rezept findest du eine Anleitung zum Einmachen des Holunderblütengelees. Du kannst es aber auch einkochen.

Wir haben alles zum Konservieren von Lebensmitteln für dich zusammengetragen:

Weitere Informationen rund um Holunder.

Holunderblüten frisch im Korb
Holunderblüten

Aber jetzt los mit deinem Apfel-Holundergelee!

Holunderblüten Gelee fertig

Omas Holunderblütengelee mit Apfelsaft

4.96 von 101 Bewertungen
Portionen 8 Portionen
Kalorien 220 kcal
Gesamtzeit 1 day 15 Minuten

Zutaten

  • 8 Dolden Holunderblüten
  • 1000 ml Apfelsaft
  • 700 g Gelierzucker 1:1, oder 400 g 2:1

Anleitungen
 

  • Nimm etwa 8 Dolden Holunderblüten und schneide die Stiele ab. Anschließend in einen großen Topf legen und mit dem Apfelsaft übergießen. Lege einen Deckel auf und stelle das Ganze für 24 Stunden kühl.
    Holunderblüten mit Apfelsaft
  • Am nächsten Tag gieße alles durch ein Sieb in einen sauberen Topf. Den klaren Saft kochst du nun mit dem Zucker ungefähr 2 Minuten sprudelnd auf. Ziehe den Topf vom Herd.
    Holunderblütengelee mit Apfelsaft - nach Omas uraltem Rezept 2
  • Zum Test, ob das Gelee hart genug ist, gib einen TL Gelee auf einen kleinen Teller und stelle ihn in den Kühlschrank. Ist er nach dem Abkühlen (ca. 5 Minuten) fest genug, kannst du dein Gelee in heiß ausgespülte Gläser füllen.
  • Achte darauf, dass die Gläser mit wirklich sehr heißem Wasser ausgespült wurden, damit so wenige Bakterien wie möglich im Glas sind. Noch besser ist das Abfüllen in extra für das Einmachen vorgesehene Gläser aus dickem, hitzebeständigem Glas. Diese kannst du auch mit kochendem Wasser auffüllen und dann ein paar Minuten stehen lassen, bevor du das Wasser ausschüttest.
    Holunderblüten Gelee fertig
  • Verschließe die Gläser und stelle sie für ca. 5 Minuten kopfüber auf ein Tuch. So wird das Glas durch den entstehenden Unterdruck besser verschlossen und das Gelee hält länger. Drehe die Gläser mit dem köstlichen Holunderblütengelee dann wieder um und lagere sie bis zum nächsten Tag abgedeckt.
  • Wenn das Ergebnis dann nicht zufriedenstellend ist, kannst du die Gläser noch einmal ohne Deckel weiter kochen. Die Flüssigkeit verdampft und der Saft dickt weiter ein. Führe danach die oben genannte Prozedur noch einmal aus.
Holunderblütengelee mit Apfelsaft - nach Omas uraltem Rezept 3 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Das brauchst du:

  • Topf*
  • Feines Sieb
  • Einkochgläser

Aktualisiert: 17. Jun 2023

Ein Gedanke zu „Holunderblütengelee mit Apfelsaft – nach Omas uraltem Rezept“

  1. 4 Sterne
    Sehr lecker, ich habe es nur etwas verändert. Ich habe für 2 Liter Apfelsaft 750g Gelierzucker genommen. Es ist so schon super süß aber auch sehr aromatisch. Mit einer 1 zu 1 Mischung, wie angegeben, wäre es mir viel zu süß.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.