Französische Zwiebelsuppe mit Rotwein

Französische Zwiebelsuppe ist eine deftige Spezialität die aus einer aromatischen Zwiebelsuppe besteht, in der mit Käse überbackenes Brot kommt. In unserem Rezept nutzen wir Rotwein, der gibt der Suppe ein tolles Gourmet-Aroma.

Französische Zwiebelsuppe mit Rotwein 1

Das macht sie auch zu einer feinen Suppe für Feste, wie Weihnachten oder zu Geburtstags-Menüs. Probiere unser Rezept einfach mal aus.

Original französische Zwiebelsuppe

Während sich hierzulande eine eher flüssigere Variante der Zwiebelsuppe durchgesetzt hat, in die man eine Scheibe Brot mit Käse gibt, wird das Original etwas anders gegessen. Es wird auch kein Wein hinzugegeben.

  • Hier werden Zwiebel und Brühe zusammen gar gekocht.
  • Dann wird die Zwiebel abgeschöpft und in Einzelportionen in ofenfeste Formen verteilt.
  • Nun werden abwechselnd geröstetes Brot und geriebener Gruyère-Käse darüber geschichtet.
  • Dann wird die Brühe bis kurz unter das oberste Brot mit Käseschicht aufgegossen und im Ofen überbacken.

Dabei kommt eine vollwertige Mahlzeit heraus, die eher aus aufgeweichtem Brot und viel Käse besteht.

französische Zwiebelsuppe mit Rotwein 3

Wenn du eine flüssigere Variante, zum Beispiel als Vorsuppe, bevorzugst, koche sie wie im Rezept.

Welcher Rotwein ist geeignet?

Am besten passt ein fruchtiger, junger, nicht zu schwerer Rotwein mit wenig Tanninen. Hier bieten sich Weine wie Müller-Thurgau, Silvaner, Dornfelder oder Merlot an. Was du nicht für die Suppe benutzt, kannst du einfach dazu trinken ;-).

Wenn du lieber Weißwein nehmen willst, nimm standesgemäß einen französischen Wein. Wenn du keinen bekommst, passen auch gut Grauburgunder oder Riesling.

französische Zwiebelsuppe mit Rotwein 2
französische Zwiebelsuppe mit Rotwein

Französische Zwiebelsuppe mit Rotwein

4.6 von 5 Bewertungen
Portionen 4 Portionen
Kalorien 80
Arbeitszeit 1 Std. 5 Min.

Zutaten
 

  • 200 ml Rotwein
  • 1 Liter Rinderbrühe
  • 5 Zwiebeln in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 25 g Butter
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 Zweig Thymian
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 250 g Gruyere Käse gerieben
  • 1 französisches Baguette

Bestelle die Zutaten für das Rezept bequem nach Hause:

Anleitungen
 

  • Gib das Olivenöl und die Butter zusammen in einem großen Topf.
  • Wenn es heiß ist, die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln dazugeben und bei starker Hitze braten lassen, bis sie gerade anfangen zu bräunen.
  • Reduziere die Hitze auf eine niedrige Stufe und koche 20 Minuten weiter oder bis der Boden des Topfes und die Zwiebeln schön braun sind.
  • Füge den gehackten Knoblauch und die Thymianblätter für die letzten 5 Minuten hinzu.
  • Füge die Rinderbrühe, den Essig und den Rotwein hinzu und rühre gut um, um alle Rückstände vom Boden der Pfanne zu entfernen.
  • Wieder zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und weitere 30 Minuten köcheln lassen.
  • Nach Geschmack würzen.
  • Kurz vor dem Servieren: Das Baguette in 1 cm dicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten leicht mit Olivenöl bestreichen. Beidseitig unter dem Grill oder im Toaster rösten.
  • Eine Seite mit geriebenem Käse belegen und wieder unter den Grill legen, damit der Käse schmilzt.
  • Fülle die Suppe in Servierschüsseln und lege den Käsetoast obenauf. Sofort servieren.
    Bon appetit!

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 80kcal | Kohlenhydrate: 6g
Keywords Fond, Suppe
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 496 Artikel
Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

1 Kommentar

  1. 5 stars
    Yam, Yam! Zwiebelsuppe ist schon was feines, aber mit Käse überbackenen Brot zusammen…Mir läuft bei der Vorstellung schon das Wasser im Mund zusammen. Vielen Dank für das Rezept.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*