Wein-Camembert-suppe-rezept-oma

Wenn du deine Gäste zu besonderen Anlässen mit etwas Neuem überraschen möchtest, ist unser Camembert-Wein-Süppchen genau das Richtige. Auch zu Weihnachten ist diese spezielle Suppe mit Wein eine schöne Leckerei.

Omas festliche Weinsuppe

Für dieses Rezept für Weinsuppe mit Camembert brauchst du weißen Wein. Je nach Geschmack kannst du trockenen oder halbtrockenen Weißwein benutzen.  Der Camembert gibt der Suppe eine kräftige, käsige Note. Mit dem hinzugefügten Lauch ist diese Suppe eine deftige Vorspeise zu Weihnachten und mit knusprigem Baguette auch eine Hauptmahlzeit. Auch auf Parties ist ein großer Topf unserer Suppe der Knaller!

Außergewöhnliche Geschenke aus Schokolade und Pralinen
Außergewöhnliche Geschenke aus Schokolade und Pralinen

Suppe mit übrig gebliebenem Wein

Wenn du Wein übrig hast und nicht genau weißt, was du damit anfangen sollst, ist unser Suppenrezept für Weinsuppe genau das richtige für dich. Wenn die halbleere Flasche Wein dich vorwurfsvoll anschaut, wird es Zeit für Omas Wein – Camembert-Suppe.

Welchen Camembert für die Weinsuppe nehmen?

Welchen Camembert du für unser Weinsuppen Rezept nimmst, bleibt dir überlassen. Je nach Geschmack kann es ein kräftiger gereifter Camembert sein oder auch ein milder.  Es gilt: Je älter der Camembert desto deftiger wird die die Suppe. Beim Wein solltest du auf trockene Weine setzen, denn liebliche bringen zu viel Süße mit.

Welchen Alkoholgehalt hat Weinsuppe eigentlich?

Entgegen der verbreiteten Meinung verfliegt Alkohol beim Kochen nicht so schnell und nicht vollständig. Im Laufe der Erwärmung nimmt nimmt der Alkoholgehalt im Essen allmählich ab. So enthält ein Suppengericht, dass etwa 30 Minuten gekocht hat, immer noch rund ein Drittel des ursprünglichen Alkoholgehaltes. Erst nach rund 2,5 h sind es nur noch 5%. Weinsuppen sind deshalb nicht für Kinder geeignet und beim Empfang von Gästen sollte auf Alkoholerkrnakungen geachtet werden.

Wer unbeschwert genießen kann wird unser Camembert-Wein-Süppchen lieben!

Omas festliches Camembert-Wein-Süppchen

0 von 0 Bewertungen
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 328 kcal

Zutaten
  

  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 500 ml trockener Weißwein
  • 2 Stück Camembert
  • 1 Stange Porree
  • 1 gehäuften EL Mehl
  • 250 g Butter
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 50 ml süße Sahne
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Zucker

Bestelle die Zutaten für das Rezept bequem nach Hause:

Anleitungen
 

  • Schneide den Porree klein und brate ihn bei mittlerer Hitze in der Pfanne an. Gib die Gemüsebrühe in einen großen Topf und lasse sie aufkochen.
  • Stelle eine Mehlschwitze her: In einem großen Topf die Butter schmelzen und mit einem Schneebesen das Mehl einrühren und darin auflösen.
  • Mit der Gemüsebrühe und dem Weißwein nach und nach ablöschen/aufgießen und dabei immer schön rühren, damit es keine Klümpchen gibt.
  • Den Camembert nun kleinschneiden und in die Suppe geben, bei mittlerer Hitze auflösen lassen. Die Knoblauchzehen mit einer Knoblauchpresse in die Suppe pressen. Du kannst den Knoblauch auch per Hand in kleine Stückchen schneiden. Die Sahne hinzufügen und mit Salz, Pfeffer, der Prise Zucker und Muskat nach Geschmack würzen.
  • Gib nun die Hälfte des mittlerweile garen Porrees in die Suppe und püriere das Ganze mit einem Pürierstab. Dies ist wichtig, damit die Käserinde des Camembert zerkleinert wird.
  • Gib nun die restlichen Porreeringe hinzu und schmecke die Suppe noch einmal final ab.
    Guten Appetit!

Nährwerte

Kalorien: 328kcal | Kohlenhydrate: 1.3g | Fett: 7g
Keywords Fest, Käsesuppe, party, Weihnachten
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht
Andere Küchengeräte auf Amazon finden*

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.