Fisch in Bierteig gebraten

Diesen Fisch in Bierteig können auch Kinder unbesorgt essen, denn durch die hohe Hitze beim Braten verfliegt der Alkohol. Du brauchst keine Bedenken zu haben: Der Fisch schmeckt hervorragend, aber nicht nach Bier.

 

Fisch in Bierteig

0 von 0 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 90 kcal

Zutaten
  

  • 1000 g Fischfilets
  • 200 g Mehl
  • 2 Stück Eiweiß
  • 2 Stück Eigelb
  • 250 ml helles Bier
  • Salz & Pfeffer
  • zum Braten Butterschmalz

Bestelle die Zutaten für das Rezept bequem nach Hause:

Anleitungen
 

  • Das Mehl mit einem Teelöffel Salz vermischen. Mit Eigelb und Bier zu einem glatten Teig verrühren. Das Eiweiß zu steifen Schnee schlagen und unter den Teig ziehen.
  • Die Fischfilets salzen und leicht pfeffern. Reichlich Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und den Fisch durch den Bierteig ziehen. Die Fischfilets beidseitig etwa 10 bis 15 Minuten lang braten.
  • Der Teig reicht genau für 4 Filets. Mit diesem Bierteig kann der Fisch auch in der Fritteuse gebraten werden.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 90kcal | Kohlenhydrate: 3g | Fett: 6g
Keywords Fisch
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.