Thunfisch auf Toast

Thunfisch auf Toast ist ein schnelles Abendessen und auch ideal für den kleinen Hunger zwischendurch. Schön angerichtet, erfreut dieses Gericht auch die Kinder.

Thunfisch-Toast: Wenn Oma keine Zeit zum Kochen hat

0 von 0 Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 100 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Thunfisch in Öl
  • 2 Stück Eier
  • 2 Stück Tomaten
  • 4 Scheiben Käse
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 4 Stück Gewürzgurken
  • Petersilie

Anleitungen
 

  • Nimm nur feste Tomaten und Käse mit hohem Fettanteil. So zerrinnt der Käse schneller und der Toast bleibt knusprig. Heize den Grill rechtzeitig auf, damit der Toast sofort nach der Zubereitung unter den Grill kann.
  • Zuerst kochst du die Eier hart, lässt sie abkühlen lassen und entfernst die Schalen. Dann den Thunfisch auf Haushaltspapier abtropfen lassen und das überflüssige Öl entfernen. Die Eier in Scheiben schneiden, die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen und mit Haushaltspapier trocknen.
  • Die Toastscheiben anrösten und den Thunfisch darauf verteilen. Darauf die Ei-Scheiben und die Tomaten legen und und mit Käsescheiben abdecken.
  • Unter den Grill legen, bis der Käse zerläuft. Dann auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Gürkchen und Petersilie garnieren und sofort servieren.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 100kcal | Kohlenhydrate: 10g | Fett: 4g
Keywords Fisch
Hast du unser Rezept probiert? Teile dein Ergebnis mit uns! Verlinke uns mit @omakocht oder tagge #omakocht!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Verfasst von

Redaktion

Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen.

Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.