Salat aus Chicorée und Ananas

Salat aus Chicorée und Ananas

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
4 Stück Chicorée
2 Scheiben Ananas
2 Stück Oliven
4 Stück Eier
100 g Salat-Mayonnaise
1 EL Zitronensaft
1 EL Schmand
Salz
Zucker
Currypulver
Paprikapulver
Petersilie
4 gefüllte Oliven
4 Coktailkirschen

Infos zum Nährwert

676
Kalorien
50
KH
37 g
Fett

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Zuletzt aktualisiert am 27. Dezember 2018 um 17:15

Dieser #Chicorée-Ananas-Salat ist ein fruchtiges Kunstwerk, das auch zu festlichen Anlässen gereicht werden kann. Du kannst auch die Chicoréeblätter extra anrichten und dazu die Soße als Dip servieren.

Zubereitung

1
Fertig

Zuerst musst du die Eier kochen, abkühlen und achteln. Dann die Ananas-Scheiben abtupfen und in Stücke schneiden. Die Oliven sehr fein hacken und alles beiseite legen.

2
Fertig

Den Chicorée halbieren und den Strunk großzügig entfernen. Die Blätter lösen, waschen, abtrocknen und in mundgerechte Stücke schneiden.

3
Fertig

Die Mayonnaise wird mit dem Zitronensaft und Schmand verrührt. Dazu kommen die Gewürze, die gehackten Oliven und die Ananas. Mindestens 30 Minuten ziehen lassen und noch einmal abschmecken.

4
Fertig

Den Chicorée mit der Salatsoße vorsichtig mischen und die Eier vorsichtig zugeben. Auf einer Platte anrichten. Mit der Petersilie, Cocktailkirschen und den gefüllten Oliven garnieren. [amazon_link asins=’B001U83TWW,B07876Q2P2,B074CHQ18J,B07CYVT2L5,B01ARVRPMM,B078XKB2QX‘ template=’ProductCarousel‘ store=’alma-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’e5ecf2a0-09f1-11e9-905a-2de4eac3dde3′]


Redaktion

Die Oma Kocht-Redaktion besteht aus Alma-Marianne und Susanne, die beide mit Begeisterung kochen und backen. Sieh dir auch unsere Social Media Kanäle an. Wir freuen uns, wenn du uns folgst.

Brühe mit Dill
zurück
Omas wunderbare selbstgemachte Dill-Suppe
Quark mit Obst
weiter
Omas Johannisbeer-Creme
Brühe mit Dill
zurück
Omas wunderbare selbstgemachte Dill-Suppe
Quark mit Obst
weiter
Omas Johannisbeer-Creme

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept