Omas Sahne-Eistee

Mein Sahne-Eistee ist ein leckeres und erfrischendes Getränk für heiße Sommertage, zum Dessert oder für zwischendurch. Oder probiere Eistee mit Erdbeeren.

Omas Sahne-Eistee 1

Probiere auch unseren Pfirsicheistee, Café frappé oder Frischen Hugo-Eistee.

sahne-eistee

Omas Sahne-Eistee

Noch keine Bewertung
Portionen 4 Personen
Kalorien 25
Gesamtzeit 25 Min.

Zutaten
 

  • 8 TL schwarzer Tee
  • 1 L Wasser
  • 15 g Zucker
  • 1 TL Vanillinzucker*
  • L ungesüßte Sahne
  • Zitrone
  • Eiswürfel

Anleitungen
 

  • Für diesen Tee brauchst du lose Teeblätter, die kräftig im Geschmack sind. Übergieße die Teeblätter mit kochendem Wasser und lasse den Tee zugedeckt fünf Minuten lang ziehen.
  • Anschließend durch ein Sieb abgießen und den Zucker im heißen Tee auflösen. Nach Geschmack nachsüßen und kalt stellen.
  • Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen.
  • Zum Servieren gibst du Eiswürfel in dekorative Gläser, übergießt sie mit dem kalten Tee und bedeckst das Ganze obenauf mit Sahne. An den Glasrand steckst du eine Zitronenscheibe und servierst den Tee mit einem Strohhalm.

Nährwerte

Serving: 100ml | Kalorien: 25kcal | Kohlenhydrate: 2g | Fett: 2g
Keywords Tee
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht


© Copyright: Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 780 Artikel
Bei Oma Kocht sorgt unsere Redaktion dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir auch unseren Pinterest- und Instagram-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*