Zum Inhalt springen

Frische Veilchen-Bowle

Diese feine Veilchen-Bowle ist leicht und überzeugt durch das feine Aroma der Duftveilchen. Diese kleinen lila Blüten geben der Bowle ein unvergleichliches Aroma. Probiere es gleich mal aus.

Frische Veilchen-Bowle 1

Statt Cognac kannst du auch braunen Rum oder andere Spirituosen nehmen. Am besten schmeckt es, wenn sie ein wenig Eigenschmack haben.

Probiere auch Selbstgemachter Veilchenzucker oder Veilchen-Sahneeis. Zu allen Veilchen-Rezepten.

veilchenbowle

Tolle Veilchen-Bowle

Noch keine Bewertung
Portionen 6 Personen
Kalorien 150 kcal
Gesamtzeit 1 Stunde

Zutaten

  • 1 Handvoll Veilchenblüten
  • 1 Gläschen Cognac
  • 60 g Zucker
  • 1 Flasche Weißwein, lieblich
  • 1 Flasche Sekt

Anleitungen
 

  • Die Veilchenblüten im Bowlegefäß mit Cognac übergießen und einige Stunden ziehen lassen.
    Anschließend die Veilchen herausfiltern. Du kannst sie aber aber auch für das Aussehen im Gefäß
  • Dazu kommen 60 g Zucker, unter Rühren auflösen.
  • Mit gut gekühltem lieblichen Weißwein auffüllen und mindestens 1 Stunde stehen lassen.
  • Zum Servieren gieße etwas Bowle in ein Glas und mit fülle mit gekühltem Sekt auf.
Frische Veilchen-Bowle 2 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Das brauchst du:

  • Bowlegefäss

Aktualisiert: 29. Sep 2023

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.