Zum Inhalt springen

Einfacher Preiselbeer-Sahnekuchen

Die einfachsten Dinge sind manchmal die leckersten. So wie dieser tolle Preiselbeerkuchen mit buttrigem Mürbeteigboden und fruchtiger Sahnefüllung. Er ist herrlich sahnig und schnell zubereitet. Probiere es mal aus. Preiselbeeren und Zimt sind ein tolles Team!

Einfacher Preiselbeer-Sahnekuchen 1

Frische Preiselbeeren

In unserem einfachen Rezept benutzen wir Preiselbeerkonfitüre, du kannst aber auch frische Preiselbeeren nehmen. Koche diese einfach mit Zucker ein, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Diese kannst du dann genauso in die Sahne mischen, wie im Rezept beschrieben.

preiselbeeren
Frische Preiselbeeren, englisch Cranberries.

Andere Fruchtsorten

Du kannst den Preiselbeerkuchen auch mit einer anderen Fruchtkonfitüre oder selbstgemachtem Fruchtpüree, wie Apfelmark oder anderer selbstgemachter Marmelade zubereiten.

Die Kuchengröße

Du kannst unseren Kuchen im Ganzen backen oder als kleine Tartelettes. Teile dafür einfach den Mürbeteig in 6 kleine Kugeln und rolle jedes davon rund aus.

preiselbeersahnekuchen
Schön garniert mit Schlagsahnetupfen.

Aufbewahrung des Preiselbeerkuchens

Du kannst fertigen Preiselbeerkuchen bis zu 3 Tagen gut verpackt im Kühlschrank aufbewahren. Insbesondere wenn du Sahnesteif benutzt hast, hält deine Sahnefüllung diese Zeit unschadet aus.

Du kannst ihn auch ohne Probleme in einem geeigneten Behältnis einfrieren. Lasse ihn dann einfach bei Zimmertemperatur wieder auftauen. Beachte, dass die Konsistenz der Sahnefüllung nach dem Auftauen flüssiger sein kann.

Probiere auch die Rezepte für Blaubeer-Thymian-Tartelettes oder Erdbeer-Tartelettes mit Mandelboden.

Einfacher Preiselbeer-Sahnekuchen 2

Fruchtiger Preiselbeer-Sahnekuchen

5 von 2 Bewertungen
Portionen 8 Stücke
Kalorien 500 kcal
Gesamtzeit 8 Stunden 30 Minuten

Zutaten

Für den Mürbeteig:

  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 70 g Mandeln, gemahlen
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • abgeriebene Schale einer Zitrone, unbehandelt
  • Butter, für die Förmchen

Für die Füllung:

  • 250 g Sahne
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 300 g Preiselbeerkonfitüre
  • Schokoraspel
  • Sahnesteif, optional

Anleitungen
 

  • Zuerst gibst du zimmerwarme Butter, Zucker, Zitronenabrieb und das Eigelb in einer Rührschüssel und schlägst sie mit dem Küchengerät schaumig. Dann rührst du Mehl, gemahlene Mandeln und Zimt unter und verknetest alle Zutaten zu einem Teig.
  • Forme eine Kugel, die du in Klarsichtfolie einschlägst und über Nacht in den Kühlschrank stellst.
  • Am nächsten Tag heizt du den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160° C Umluft) vor und fettest die Quiche- oder Tarteform mit Butter ein.
  • Die Teigkugel nimmst du aus der Klarsichtfolie und rollst sie auf einer bemehlten Arbeitsplatte aus. Lege die Quicheform damit aus und ziehe die Ränder an der Seite hoch. Stich den Teigboden mehrmals mit einer Gabel ein und stelle sie in den Ofen.
  • Die Backzeit beträgt ca. 12 bis 15 Minuten. Anschließend lässt du den Teigboden auskühlen.
  • In der Zwischenzeit bereitest du die Sahnefüllung vor. Dafür schlägst du mit dem Handrührgerät in einem hohen Gefäß die Sahne mit dem Vanillezucker steif. Füge eventuell für bessere Haltbarkeit ein wenig Sahnesteif hinzu.
    Die Preiselbeerkonfitüre verrührst du leicht und hebst sie unter die geschlagene Sahne. Gib die Füllung auf den gebackenen und abgekühlten Tortenboden und verstreiche die Oberfläche ansprechend.
    Du kannst auch mit einer Spritztülle kleine Tupfer darauf spritzen.
  • Zum Schluss streust du Schokoraspel über den Preiselbeerkuchen.
Einfacher Preiselbeer-Sahnekuchen 3 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Das brauchst du:

  • Quicheform

Aktualisiert: 9. Sep 2022

Wieviele Stücke ergibt dein Kuchen?

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.