Zucchini-Champignon-Auflauf

Champignons und Zucchini sind recht geschmacksneutrale Gemüse und daher vielseitig verwendbar. Bekannt sind gefüllte Zucchini in Variationen. Dieses Rezept dagegen ist ungewöhnlich, sehr gesund und durch die Kräuter wird es zur Delikatesse. Die kleinen Zucchini sind besonders lecker.

Zucchini-Champignon-Auflauf 1

Frische Zucchini beim Kauf erkennen

Wenn du im Laden bist, nimm eine Zucchini und drücke sie an den Enden ein wenig zusammen. Sie sollten sich fest anfühlen, aber nicht zu hart sein. Achte außerdem darauf, dass die Zucchini keine Flecken oder Quetschungen aufweist. Vermeide aufgeschnittene Zucchini, da diese nicht so lange haltbar sind.

Generell gilt: Je größer die Zucchini desto älter ist sie, desto bitterer. Also kaufe lieber kleine.

Zucchini Pilz Auflauf2

Probiere auch unseren Nudelauflauf mit Schinken oder vegetarischer Grünkernauflauf.

Zucchini Pilz Auflauf

Zucchini-Champignon-Auflauf mit Kräutern

4.86 von 49 Bewertungen
Portionen 4 Personen
Kalorien 78
Gesamtzeit 40 Min.

Zutaten
 

  • 3 kleine Zucchini
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 200 g Champignons
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Stück Eier
  • 125 ml Schlagsahne
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz & Pfeffer
  • Petersilie
  • 1 EL Margarine oder Butter
  • 2 EL Öl
  • 1 EL geriebener Käse

Anleitungen
 

  • Zuerst werden die Zutaten vorbereitet: Die Zucchini und Champignons abwaschen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebel fein hacken. Die Kräuter waschen, trocknen und fein hacken.
  • In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin die Hälfte der kleingehackten Zwiebeln mit dem Knoblauch leicht andünsten. Die Zucchini und die Kräuter hinzufügen und bei mäßiger Hitze fast gar dünsten.
  • In einer anderen Pfanne die Margarine erhitzen, die restlichen Zwiebeln und Champignons unter ständigem Wenden garen. Alles zusammen in eine Pfanne geben, gut vermischen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Eine Auflaufform einfetten und die Mischung hineingeben. Die Eier mit 1 Esslöffel Wasser, Sahne und Muskatnuss verquirlen. Über die Zucchini gießen und mit Käse bestreuen. 30 Minuten lang bei 160° Umluft (180°C Ober-/Unterhitze) überbacken.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 78kcal | Kohlenhydrate: 5g | Fett: 4g
Keywords lowcarb, Ofengerichte
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht


© Copyright: Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 779 Artikel
Bei Oma Kocht sorgt unsere Redaktion dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir auch unseren Pinterest- und Instagram-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

2 Kommentare

    • Guten Tag auch für Sie, Maria. Petersilie gehört ja auch zu den Kräutern und die Menge ist unter den Zutaten zu finden. Die Menge Wasser wurde ergänzt. Vielen Dank.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*