Schneller Grüner Salat mit Eiern und Nüssen

Dieser Salat ist im Handumdrehen vorbereitet und perfekt für ein schnelles Abendessen oder auch als Beilagensalat. Er sättigt und die Nüsse geben einen wunderbaren Crunch. Die Joghurt-Salatsoße ist frisch und sehr lecker.  Dieser Salat hat wenig Kalorien. Wenn du trotzdem noch mehr Kalorien sparen möchtest, lass die Haselnüsse weg, obwohl genau diese dem Salat den richtigen Pfiff geben.

Schneller Grüner Salat mit Eiern und Nüssen 1

Welche Salatsorte passt?

Für dieses Rezept eignen sich alle grünen Salate, es kommt auf deinen Geschmack an. Eisbergsalat hat dabei mehr Biss als beispielsweise ein Kopfsalat oder Römerherzen. Die Mischung aus weichen und knackigen Salatblättern sorgt für die richtige Abwechslung.

Was du noch in den Salat geben kannst

Du kannst deinen Salat auch sehr gut hiermit ergänzen:

  • Karottenstifte
  • gehackte frische Petersilie, Rucola, kleingeschnittene Kohlstreifen oder auch Paprikastreifen
  • Brotcroutons oder Nüsse und Samen
  • feine Zwiebelringe, entweder von roter Zwiebel oder Frühlingszwiebellauch
  • Avocadostücke
  • Fruchtstücke von Mango, Apfelsine oder Apfel
  • Scheiben von Roter Bete
  • frische, selbst angebaute Sprossen

Probiere auch unseren Grill-Gemüsesalat aus dem Backofen, umwerfenden Kürbis-Linsen-Salat mit Feta oder den beliebten herzhafte Apfelsalat mit Sellerie und Nüssen.

Salat und Eier auf dem Teller

Schneller Grüner Salat mit Eiern und Nüssen

Noch keine Bewertung
Portionen 4 Personen
Kalorien 70
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten
 

  • 4 Stück Eier
  • 1 Kopf grüner Salat
  • 4 Stück Cocktailtomaten
  • 2 EL Petersilie
  • 4 EL Naturjoghurt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Koche zuerst die 4 Eier hart. Setze dazu einen Topf mit ausreichend Wasser auf und warte, bis das Wasser kocht. Gib dann die Eier mit einem Löffel nach und nach hinein.
  • Dann putze und wasche den Salat und trockne ihn in der Salatschleuder. Anschließend in mundgerechte Stücke zupfen und auf 4 Teller verteilen oder in eine große Schüssel geben.
  • Die Tomaten abwaschen und halbieren.
  • Bereite nun das Salatdressing vor. Wasche die Petersilie und hacke sie fein.
  • In einer Schüssel verrühre den Joghurt und den Zitronensaft. Würze mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker. Gib die Haselnüsse und Kräuter dazu. Gut vermischen, probieren und eventuell nachwürzen.
  • Inzwischen sind die Eier gekocht. Schrecke sie mit kaltem Wasser ab, pelle sie und schneide sie in Scheiben oder Viertel. Dann legst du die Eier und Tomaten dekorativ auf den Salat und verteilst darüber die Soße. Guten Appetit!

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 70kcal | Kohlenhydrate: 1g | Fett: 3g
Keywords Grillen, sommer
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht

Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 551 Artikel
Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*