Salat und Eier auf dem Teller

Dieser Salat ist im Handumdrehen vorbereitet und perfekt für ein schnelles Abendessen oder auch als Beilagensalat. Er sättigt und die Nüsse geben einen wunderbaren Crunch.

Die Joghurt-Salatsoße ist frisch und sehr lecker.  Dieser Salat hat wenig Kalorien. Wenn du trotzdem noch mehr Kalorien sparen möchtest, lass die Haselnüsse weg, obwohl genau diese dem Salat den richtigen Pfiff geben.

Für dieses Rezept eignen sich alle grünen Salate.

Weitere leckere Rezepte:

Eier auf Brennnesselpüree

Eier in Kräutersoße

Schneller Grüner Salat mit Eiern und Nüssen

0 von 0 Bewertungen
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 70 kcal

Zutaten
  

  • 4 Stück Eier
  • 1 Kopf grüner Salat
  • 4 Stück Cocktailtomaten
  • 2 EL Petersilie
  • 4 EL Naturjoghurt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Koche zuerst die 4 Eier hart. Setze dazu einen Topf mit ausreichend Wasser auf und warte, bis das Wasser kocht. Gib dann die Eier mit einem Löffel nach und nach hinein.
  • Dann putze und wasche den Salat und trockne ihn in der Salatschleuder. Anschließend in mundgerechte Stücke zupfen und auf 4 Teller verteilen oder in eine große Schüssel geben.
  • Die Tomaten abwaschen und halbieren.
  • Bereite nun das Salatdressing vor. Wasche die Petersilie und hacke sie fein.
  • In einer Schüssel verrühre den Joghurt und den Zitronensaft. Würze mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker. Gib die Haselnüsse und Kräuter dazu. Gut vermischen, probieren und eventuell nachwürzen.
  • Inzwischen sind die Eier gekocht. Schrecke sie mit kaltem Wasser ab, pelle sie und schneide sie in Scheiben oder Viertel. Dann legst du die Eier und Tomaten dekorativ auf den Salat und verteilst darüber die Soße. Guten Appetit!

Nährwerte

Serving: 100gCalories: 70kcalCarbohydrates: 1gFat: 3g
Keyword Grillen, sommer
Hast du unser Rezept probiert? Teile dein Ergebnis mit uns! Verlinke uns mit @omakocht oder tagge #omakocht!

Verfasst von

Redaktion

Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen.

Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.