0 0
Wirsing in Käsesoße – ein sommerliches Gericht

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Infos zum Nährwert

1242
Kalorien
27
KH
98 g
Fett

Wirsing in Käsesoße – ein sommerliches Gericht

  • 45 Minuten
  • Serves 4
  • Einfach zum Nachkochen

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen
#Wirsing in Käsesoße passt prima zu Schweinebraten oder Hackbällchen. Gib noch Salzkartoffeln und vielleicht ein kühles Bier dazu , so hast du ein nahrhaftes Mittagessen mit hohen Kalk- und Vitaminanteile. Der zarte Sommerwirsing hat geöffnete Blätter und  kann bereits ab Mai geerntet werden. Ab September bekommst du den Winterwirsing, er hat einen glatten geschlossenen Kopf. Wirsing  kann sehr vielseitig zubereitet werden kann. Vegetarier verwenden keinen Speck.

Zubereitung

1
Fertig

Entferne die äußeren Blätter und den Strunk. Nun kannst du den Wirsing grob schneiden oder hobeln. Danach gut abwaschen und und in der Salatschleuder trocknen.

2
Fertig

Schmalz in einem großen Topf erhitzen. Den Wirsing darin, eventuell portionsmäßig, unter Rühren schmoren. Etwas Salz über darüber streuen und Wasser zugießen. Zugedeckt etwa 10 Minuten kochen lassen. Aufpassen, Wirsing ist sehr schnell gar und kann dann matschig werden.

3
Fertig

Ist der Wirsing gar, schmecke ihn mit Pfeffer und gekörnter Gemüsebrühe ab. Noch einmal kurz aufkochen lassen und über ein Sieb in einem sauberen Topf abtropfen lassen und warm halten.

4
Fertig

Nun kommt die Soße. Bereite die Gemüsebrühe zu und stelle Sie griffbereit neben den Herd. Pelle die Zwiebel und in feine Würfel schneiden. Speck würfeln. Nimm einen großen Topf, gib den Speck hinein und braten ihn einige Minuten bei mäßiger Hitze glasig. Ziehe den Topf etwas vom Herd und gib das Mehl dazu. Gut verrühren, ein wenig Gemüsebrühe zugeben und den Topf zurück auf den Herd stellen. Die restliche Gemüsebrühe nach und nach unter Rühren zugeben und einige Minuten kochen lassen.

5
Fertig

Nun kannst du die Soße mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und den Käse einrühren. Wenn die Soße dicklich ist, gibst du den Wirsing dazu und vermische alles vorsichtig mit der Käsesoße. Noch einmal abschmecken und einige Minuten durchziehen lassen.



Werbung

Alma-Marianne

Jahrgang 1946, aus Herzberg am Harz. Die Kochleidenschaft liegt ihr im Blut: Ihr Vater war ein ungarischer Meisterkoch, sie veröffentlichte bereits mehrere Koch- und Sachbücher und präsentierte ihre Kochkunst im NDR-Fernsehen. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder, sieben Enkelkinder und fünf Urenkel!

Roquefortkäse für Soße
zurück
Roquefort-Käse Soße zum Salat
Streusel auf Kuchen
weiter
Omas saftige Streusel – für den Kuchenbelag
Roquefortkäse für Soße
zurück
Roquefort-Käse Soße zum Salat
Streusel auf Kuchen
weiter
Omas saftige Streusel – für den Kuchenbelag

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept