Rinderkotelett richtig zubereiten

0 0
Rinderkotelett richtig zubereiten

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
1300 g Rinderkotelett
2 EL Öl
Pfeffer

Infos zum Nährwert

288
Kalorien
0 g
KH
10 g
Fett

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Ein gebratenes Rinderkotelett ist nichts Alltägliches, sondern eine Delikatesse. Noch feiner im Geschmack ist das Ochsenkotelett, das ich dir für dieses Rezept empfehle. In der französischen Küche nennt sich das edle Stück „Côte de boeuf“ und wird aus dem Rippenstück geschnitten. Du kannst das Rinderkkotelett mit Knochen auf verschiedene Art und Weise zubereiten. Vor jeder Art der Zubereitung steht jedoch das scharfe Anbraten in der Pfanne. Damit erhält es die typischen Röstaromen, die Rindfleisch erst so richtig gut machen.

Wichtig ist es, die Rinderkoteletts vor dem Braten mindestens eine Stunde bei Zimmertemperatur ruehn ruhen zu lassen. Nur so stellt du ein gleichmäßiges Gar-Ergebnis sicher.

Rinderkotelett im Ofen

Für besonders zartes Fleisch kannst du dein Rinderkotelett im Ofen zubereiten. Du mußt es trotzdem vorher anbraten. Dafür legst du das Rinderkotelett in eine vorgeheizte Pfanne und brätst es auf hoher Flamme jeweils 1-2 Minuten scharf an. Dann legst du es in einen warmen Bräter oder eine Auflaufform. Bei ca. 200 Grad Celsius ist es auf der mittleren Schiene nach etwa 30 Minuten gar.

Tipp: Besonders zart wird das Fleisch, wenn du es im Ofen lange Zeit bei niedriger Temperatur garen lässt. Je niedriger du die Temperatur einstellst, desto länger muss es garen und desto zarter wird es. Dein Rinderkotelett wird butterweich, wenn du es bei 100° C 3 Stunden garen lässt.

Rinderkotelett in der Pfanne braten

Für die schnellere Variante kannst du dein Rinderkotelett auch in der Pfanne braten. Die Pfanne vorheizen und das Kotelett scharf anbraten und auf jeder Seite etwa 2-4 Minuten braten lassen. Danach sollten die Rinderkoteletts, wie jedes gute Steak, etwas ruhen. Dabei gilt: Pro cm Dicke des Koteletts etwa 2 Minuten Bratzeit für ein durchgebratenes Kotelett.

Individuelle Richtwerte sind folgende:

Rare:

Anbraten je Seite
1-2 Minuten

Ruhezeit
6-7 Minuten

Medium:

Anbraten je Seite
3 Minuten

Ruhezeit
3 Minuten

Well done:

Anbraten je Seite
4 Minuten

Ruhezeit
1,5 Minuten

Gargrad prüfen

Widerstehe der Versuchung, dein Rinderkotelett zum Prüfen mit einer Fleischgabel oder einem Messer anzustechen. Dabei läuft der Fleischaft aus, der dem Fleisch dann innen fehlt und es trocken werden lässt. Wenn du prüfen willst, wie weit dein Rinderkotelett ist, mache die Druckprobe.  Dabei drückst du mit dem Zeigefinger das Fleisch leicht leicht ein. Je nachdem, wie weit der Gargrad ist, fällt die Festigkeit des Fleisches aus. Je härter desto gegarter ist das Rinderkotelett.

Dabei werden folgende Gargrade unterschieden, die sich jeweils beispielhaft an deinem Handballen ablesen lassen: 

  1. Rare: Der Fleischkern ist roh, das Fleisch ist sehr weich. Vergleichbar ist dieser Grad mit dem Druckgefühl, wenn du mit deinem Zeigefinger in den Handballen deiner Hand drückst, die du locker lässt.
  2. Medium: Halb durchgebraten, das Fleisch ist recht weich. Die Festigkeit deines Handballens, wenn du Daumen und Mittelfinger zusammenpresst.
  3. Well done: Durchgebraten, das Fleisch ist fest. Die Festigkeit deines Handballens, wenn du Daumen und Ringfinger zusammenpresst.
    Orientierungshilfe

Zutaten

Wie viele Portionen?
1300 g Rinderkotelett
2 EL Öl
Pfeffer

Zubereitung

1
Fertig

Heize den Backofen oder Grill vor. Das Rinderkotelett abspülen und trocken tupfen. Nun beide Seiten mit Öl einpinseln und kräftig mit Pfeffer einreiben.

2
Fertig

Unter dem Grill gart das Rinderkotelett auf jeder Seite etwa 10 Minuten lang, je nachdem, wie dick es ist. Oder du brätst es in einem Brattopf von beiden Seiten kräftig an und stellst es in den Backofen. Benutze die mittlere Schiene und brate das Fleisch etwa 30 Minuten lang bei Ober- und Unterhitze. Dabei mehrmals wenden. Mit etwas Übung kannst du das Rinderkotelett auch auf einem Holzkohlengrill zubereiten.

3
Fertig

Nimm das Rinderkotelett aus dem Ofen. Erst jetzt auf beiden Seiten salzen und 2 Minuten lang ruhen lassen. Anschließend in Portionen schneiden und servieren. Aus dem Bodensatz kannst du nun noch eine leckere Soße zaubern.

Dazu passen gut Salat und Pommes frites.

Redaktion

Oma Kocht ist Susanne, die mit Begeisterung kocht und backt. Sieh dir auch die Social Media Kanäle an. Ich freue mich, wenn du Oma Kocht folgst.

Rhabarber mit Erdbeeren
zurück
Rhabarberkompott mit Erdbeeren
Helle Soße Grundrezept
weiter
Omas helle Grundsoße – die Basis für zahlreiche Soßen
Rhabarber mit Erdbeeren
zurück
Rhabarberkompott mit Erdbeeren
Helle Soße Grundrezept
weiter
Omas helle Grundsoße – die Basis für zahlreiche Soßen

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept