Omas Kartoffeln mit Rührei und Gurkensalat

Kartoffeln mit Rührei und Gurkensalat ist einfach, aber sehr lecker. Dieser Klassiker aus Omas Küche ist schnell zubereitet und gelingt auch ungeübten Köchen. Das alte Rezept ist perfekt für ein schnelles Mittagessen oder Abendessen.

Omas Kartoffeln mit Rührei und Gurkensalat 1

Achte auf gute Zutaten, denn dieses Gericht bringt den Geschmack frischer Zutaten perfekt zur Geltung.

Rührei aufpeppen

Du kannst das Rührei nach deinem Geschmack einfach aufpeppen. Gib statt den Pilzen Speckstücke, halbierte Cherrytomaten, Paprikschote oder Mais hinzu. Gehackte Zwiebel macht es noch deftiger.

Bei den Kartoffeln kannst du jede Sorte nehmen, die du da hast. Schön bissfest bleiben vorwiegend festkochende Kartoffeln, mehlige zerfallen leichter.

Tipps für ein perfektes Rührei mit Tipps für eine tolle Konsistenz findest du hier.

Probiere auch Gurkensalat mit Joghurtdressing.

katoffeln-eier-gurkensalat

Kartoffeln mit Gurkensalat und Rührei

5 von 4 Bewertungen
Portionen 2 Personen
Kalorien 483
Gesamtzeit 35 Min.

Zutaten
 

  • 1 grüne Gurke
  • 5 Kartoffeln, mittelgroß
  • 90 ml Milch
  • 1 EL Essig
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 4 Eier
  • 2 EL Schnittlauch, gehackt
  • 3 Champignons

Anleitungen
 

  • Die Gurke gründlich waschen, eventuell schälen und mithilfe einer Küchenreibe fein raspeln. Dann salzen, pfeffern und kühl stellen. Mit 50 ml Milch und Essig vermischen.
  • In der Zwischenzeit die geschälten Kartoffeln halbieren und im kochendem Salzwasser in etwa 15 bis 20 Minuten garen.
    Die Eier in eine Schüssel geben und mit dem gehackten Schnittlauch und 3 EL Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Champignons in Scheibchen schneiden. Zuerst in der Pfanne für 3 Minuten braten, dann das Ei dazugeben und zu einem Rührei braten.
  • Danach das Gurkenwasser aus der Schüssel mit den Gurkenscheiben abgießen, Zucker, Essig und Milch hinzugeben und abschmecken.
  • Die Kartoffeln mit dem Gurkensalat und dem Rührei anrichten und mit gehackter Petersilie garniert servieren.

Nährwerte

Serving: 1Person | Kalorien: 483kcal | Kohlenhydrate: 80g | Eiweiß: 24g | Fett: 11g | Ungesättigte Fette: 4g
Keywords Vegetarisch
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht
Hefe und Sauerteige selber machenEntdecke unser E-Book auf Amazon oder in unserem Shop als ePub und PDF.


Copyright © by Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Original auf www.oma-kocht.de. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 799 Artikel
Bei Oma Kocht sorgt unsere Redaktion dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir auch unseren Pinterest- und Instagram-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*