Omas beliebte Schokoladensuppe

Schokoladensuppe ist der Geschmack von Kindheit und ein echter Seelenstreichler. Diese süße Leckerei ist ein tolles Dessert, ergibt aber auch eine schnelle Hauptmahlzeit.

Omas beliebte Schokoladensuppe 1

Welcher Kakao ist geeignet?

Für die Schokosuppe brauchst du einen kräftigen Schokoladengeschmack. Hier nimmst du am besten Back-Kakao als Pulver. Er enthält keinen Zucker und ist konzentriert. Wenn du nur Kakaopulver zum Einrühren für Getränke da hast, kannst du im Notfall auch dieses nehmen.

Reduziere dann aber unbedingt die angegebene Zuckermenge, das das Pulver bereits Zucker enthält. Feinschmecker können auch Kuvertüre oder Blockschokolade in der Milch schmelzen lassen. Weiße Schokolade ist jedoch nicht geeignet.

schokosuppe-
Da bleibt nichts übrig! :;-)

Suppe mit Schokopuddingpulver

Für die ganz einfache Variante kannst du auch Pulver für Schokopudding nehmen. Hier ist schon alles drin, was du brauchst. Rühre dieses nur nach Vorschrift an, benutze aber mehr Milch und gib noch mehr Zucker dazu.

Was hineintun?

Du kannst deine Schokoladensuppe noch ergänzen, indem du Süßigkeiten oder Nüsse hineingibst. Am besten eignen sich hier Marshmellows, gehackte Nüsse, wie Walnüsse oder Haselnüsse, aber auch Krokantstreusel oder getrocknete Früchte passen gut.

Für eine exotischere Note nimm Kokosstreusel oder koche eine Vanilleschote mit und gib eine kleine Prise(!) Muskat hinein.

Probiere auch Zarte Schoko-Kipferl, Edel-dunkles Schokoladen-Fondue oder Rotweinkuchen mit Schokolade.

schokoladensuppe-oma

Omas beliebte Schokoladensuppe

Noch keine Bewertung
Portionen 4 Portionen
Kalorien 227
Gesamtzeit 10 Min.

Das brauchst du:

Zutaten
 

  • 1 L Milch, Vollfett
  • 70 g Zucker
  • 3 EL Back-Kakao
  • 2 EL Stärke
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt

Anleitungen
 

  • Gib die Milch mit dem Zucker in einen Topf und erwärme sie, bis der Zucker aufgelöst ist. Rühre dann das Salz, Zimt und den Back-Kakao ein.
  • Rühre in einem Becher oder Glas die Stärke mit etwas kaltem Wasser an, bis sie klumenpfrei ist. Rühre die Stärke nun nach und nach in die köchelnde Milch, bis die gleichmäßig glatt ist.
  • Lasse die Schokoladensuppe noch 1 Minute weiterköcheln und stelle den Herd dann ab.
  • Serviere sie warm oder lasse sie abkühlen.

Nährwerte

Serving: 1Portion | Kalorien: 227kcal | Kohlenhydrate: 31g | Eiweiß: 9g | Fett: 8g | Gesättigte Fette: 5g | Mehrfach ungesättigte Fette: 0.3g | Ungesättigte Fette: 2g | Cholesterin: 31mg | Natrium: 195mg | Kalium: 399mg | Ballaststoffe: 0.3g | Zucker: 30g | Vitamin A: 418IU | Kalzium: 318mg | Eisen: 0.1mg
Keywords Kinder, Schokolade, Winter
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht
Hefe und Sauerteige selber machenEntdecke unser E-Book auf Amazon oder in unserem Shop als ePub und PDF.


Copyright © by Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Original auf www.oma-kocht.de. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 799 Artikel
Bei Oma Kocht sorgt unsere Redaktion dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir auch unseren Pinterest- und Instagram-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*