Zum Inhalt springen

Einfacher Kornelkirschen-Likör 

Likör aus Kornelkirschen ist aromatisch und einfach anzusetzen. Sorge dafür, dass das Ansatzgefäß sauber ist.

Einfacher Kornelkirschen-Likör  1

Die eher herbe Kornelkirsche braucht etwas mehr Zucker als andere Fruchtliköre. Für eine karamellige Note eignet sich Kandiszucker am besten. Damit eine schöne, leichtend rote Farbe erhalten bleibt, solltest du weißen Kandis nehmen (keinen braunen).

Haltbarkeit

Dein Likör ist richtig verschlossen und dunkel gelagert etwa 1 Jahr haltbar.

Probiere auch Kornelkirschen-Marmelade, Kirsch-Grießbrei mit Kornelkirschen oder eines unserer Rezepte mit Kornelkirschen. Informationen über Kornelkirschen.

kornelkirschenlikoer-rezept

Omas einfacher Kornelkirschen-Likör

Noch keine Bewertung
Portionen 1.2 Liter
Kalorien 350 kcal
Gesamtzeit 1 Stunde

Zutaten

  • 600 g Kornelkirschen
  • 300 g Feiner weißer Kandiszucker
  • 1,5 Liter 32% Doppelkorn , oder Branntwein
  • 1 Vanilleschote

Anleitungen
 

  • Stelle sicher, dass die Flaschen gesäubert sind. Zerteile die Vanilleschote in 3 Teile.
    Wasche die Kornelkirschen und entferne die Stiele. Knacke sie mit einem großen Messer etwas an, ritze sie einzeln an oder fülle sie in eine Tüte und drücke mit etwas hartem, wie einem Holzbrett darauf.
  • Verteile die Kirschen nun gleichmäßig auf die 3 Flaschen, so dass sie zur Hälfte mit Kornelkirschen gefüllt sind. Gib jeweils ein Stück Vanilleschote dazu.
    Alternativ kannst du deinen Kornelkirschenlikör auch in einem großen Ansatzgefäß ansetzen. Gib dann alle Kirschen hinein.
  • Gib nun weißen Kandiszucker in die Flasche. Fülle die Flasche mit Doppelkorn oder Ansatzbranntwein auf, bis sie voll ist. Verschließe die Flaschen und schüttele alles gut durch, damit der Zucker sich auflöst.
    Wenn du ein großes Ansatzgefäß nimmst, rühre alles gut um.
  • Lasse den Likör etwa 6-8 Wochen an einem normal warmen Ort ziehen lassen. Ab und zu schütteln und Flaschen regelmäßig umdrehen.
  • Dann ist dein Likör fertig zum Genuss. Die Kirschen in den Flaschen sehen dekorativ aus, du kanns ihn aber auch abseien und neu abfüllen.
    Wenn du ein Ansatzgefäß benuzt hast, gieße deinen Likör ab und fülle ihn jetzt in kleinere Flaschen um.

Notizen

Die Kornelkirschen können in der Flasche bleiben, sie dienen als hübsche Dekoration. Nach dem Öffnen sollte der Likör im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Einfacher Kornelkirschen-Likör  2 Rezepte direkt aufs SmartphoneKomm’ in unseren Whatsapp-Kanal!

Das brauchst du:

  • 3 Likörflaschen 500 ml
  • Trichter
  • Ansatzgefäß optional

Aktualisiert: 1. Okt 2023

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept-Bewertung




Susanne Queck

In unserer Redaktion sorge ich als erfahrene Köchin dafür, dass traditionelle Rezepte von alten Zubereitungsmethoden in die moderne Zeit übersetzt werden. Mein Anliegen ist es, die Rezepte alter Zeit auch für Koch- und Backanfänger einfach aufzubereiten. Zum Autorenprofil. Sieh dir auch den Oma Kocht Pinterest- und Instagram-Kanal an.