Hausgemachter Sahnelikör á la Baileys

Wolltest du schon immer einen leckeren Bailey-Likör selber machen? Das ist einfach und schon nach einer Woche kannst du ihn trinken. Nimm nur hochwertige Zutaten, dann erhältst du auch ein exklusives Getränk.

Hausgemachter Sahnelikör á la Baileys 1

Dieser Bailey-Likör schmeckt so gut, mach gleich die doppelte Menge. Der schwarze Kaffee muss stark gebrüht und kalt verarbeitet werden. Am besten eignet sich Espressokaffee. Probiere es aus.

Achtung: Nur für Erwachsene da Alkohol enthalten!

.

Bailey’s in kleinen Flaschen abgefüllt ist ein tolles Mitbringsel oder Gastgeschenk.

Geschmackvoll servieren

Am besten schmeckt dein selbstgemachter Likör, wenn er schön serviert wird. Probiere es doch mal mit kleinen Waffelbechern oder schön geschliffenen Likörgläsern mit langem Stiel.

Wie lange ist der Kaffeelikör haltbar?

Deinen hausgemachten Likör nach Bailey’s Art kannst du für 3 bis 4 Wochen im Kühlschrank lagern. Achte darauf, beim Abfüllen keimfreie Flaschen zu verwenden, auch die Deckel müssen gut gereinigt sein. Wie du Glas richtig sterilisierst erfährst du hier.

Probiere auch unsere anderen Liköre.

baileys-likoer-sahnelikör

Hausgemachter Sahnelikör á la Baileys

4.43 von 7 Bewertungen
Portionen 550 ml
Kalorien 300
Arbeitszeit 20 Min.

Zutaten
 

Anleitungen
 

  • Koche einen starken Kaffee, am besten schmeckt Espresso-Kaffee, und lasse ihn abkühlen.
  • Gib dann alle Zutaten in eine Flasche oder Schüssel und vermische alles kräftig. Achte darauf, das sich der Vanillezucker komplett aufgelöst hat.
  • Serviere den Baileys sofort auf Eiswürfeln. Verschlossen und kühl gelagert ist unser Cremelikör für 1 Woche haltbar.

Nährwerte

Serving: 100ml | Kalorien: 300kcal | Kohlenhydrate: 5g | Fett: 10g
Keywords Alkohol, Drinks, Partyfood
Rezept selbst probiert? Teile es auf Pinterest und tagge @omakocht


© Copyright: Susanne Queck und Wunderlander Verlag LLC. Ungenehmigte Veröffentlichungen der Texte ganz oder in Teilen ist untersagt und wird rechtlich verfolgt.
Bildnachweis: Wenn nicht anders gekennzeichnet: ©Pro Stock Media via Canva.com oder ©Unsplash.com.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Über Redaktion 717 Artikel
Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung





*