gefüllte Zwiebel mit Grünkern

Nicht nur Vegetarier mögen diese herzhaft gefüllten Zwiebeln. Der Grünkern bekommt seinen kräftigen Geschmack durch die Gewürze.

Ich persönlich verzichte auf Fertiggerichte und bereite alle Grünkern-Gerichte am liebsten selbst zu. Wenn auch Du anfängst, mit Grünkern zu kochen, wird er von deinem Speiseplan bald nicht mehr wegzudenken sein.

Gefüllte Zwiebeln mit Grünkern: gesund und vegetarisch

0 von 0 Bewertungen
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 80 kcal

Zutaten
  

  • 150 g Grünkern
  • 4 Stück Gemüsezwiebeln
  • 1 Bund Koriander
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL gekörnte Gemüsebrühe
  • 3 EL Schmand
  • 8 EL geriebener Käse

Anleitungen
 

  • Zuerst musst du den Grünkern in eineinhalb Litern kaltem Wasser über Nacht einweichen. Denn wenn du Grünkern vor dem Kochen einweichst, ist die Garzeit kürzer. So bleiben mehr Vitamine und Mineralien erhalten.
  • Die Zwiebeln werden gepellt und halbiert. Das Innere der Zwiebel entfernst du, bis ein dicker Rand stehen bleibt. Die entstandenen “Zwiebelschüsselchen” legst du beiseite, das Ausgehöhlte hackst du klein.
  • Vor der Zubereitung gieße den eingeweichten Grünkern durch ein Sieb und bewahre das Einweichwasser auf.
  • Das Öl wird in einem Topf erhitzt und die gehackten Zwiebeln darin angedünstet. Grünkern, Curry, etwas Salz und die gekörnte Brühe zugeben. Mit 300 ml des Grünkernwasser ablöschen und auf niedriger Hitze etwa 20 Minuten lang garen. Wenn der Grünkern zu dickflüssig wird, gieße mehr Einweichwasser dazu. Sobald der Grünkern gar ist, abschmecken, eventuell nachwürzen und noch einmal kurz aufkochen.
  • Während der Grünkern gart, kannst du die Zwiebeln blanchieren. Dazu brauchst du kochendes Salzwasser. Gib die Zwiebeln vorsichtig mit einer Schaumkelle hinein und nimm sie nach maximal 5 Minuten wieder heraus. Die Zwiebeln dürfen nicht zerfallen.
  • Den Backofen vorheizen. Den Koriander waschen, trocken tupfen, fein hacken und mit dem Schmand zum Grünkern geben. Gut verrühren und die Zwiebelhälften damit füllen.
  • Das Ganze in den Ofen und überbacken. Guten Appetit!
Mach’ deine Hefe einfach selbst!15 Wege zu eigener Hefe im E-Book. Auf Amazon ansehen*!

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 80kcal | Kohlenhydrate: 9g | Fett: 4g
Keywords Vegetarisch

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.