Brennnesselsuppe in der Tasse

Unsere leckere Brennessel-Cremesuppe ist lecker und eine herrliche Vorspeise.

Junge, frische Brennnesseln haben die meisten Wirkstoffe und sind den älteren, großen Pflanzen und dem getrockneten Brennnesseln vorzuziehen. Werte deine Gerichte mit den gesunden Inhaltsstoffen der Brennnesseln auf. Die wichtigsten Mineralien sind Eisen, Magnesium, Gerbstoffe, Kieselsäure, Kalium, Vitamin E, Chlorophyll und vieles mehr. Erfahre mehr über die Brennnessel.

Cremige Brennnesselsuppe

0 von 0 Bewertungen
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 80 kcal

Zutaten
  

  • 40 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 500 g Brennnesseln
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Koche eine große geschälte Kartoffel. Während sie kocht bereite die Brennnesseln vor. Dazu spüle sie mehrmals im warmen Wasser. Anschließend mit heißem Wasser übergießen und sofort in kaltes Wasser legen, damit die grüne Farbe erhalten bleibt.
  • Drücke die Brennnesseln vorsichtig aus, hacke sie grob und stelle sie beiseite. Pelle die Zwiebel und schneide sie in sehr feine Würfel. Bereite die Gemüsebrühe zu und stelle sie griffbereit neben den Herd.
  • Erhitze die Butter. Gib die klein gehackte Zwiebel hinzu und dünste sie goldgelb. Das Mehl darüber streuen und rühren, damit keine Klümpchen entstehen und mit der Brühe ablöschen. Lasse unter weiterem Rühren die Brühe aufkochen und würze mit Salz und Pfeffer.

Nährwerte

Serving: 100g | Kalorien: 80kcal | Kohlenhydrate: 4g | Fett: 2g
Hast du unser Rezept probiert? Teile dein Ergebnis mit uns! Verlinke uns mit @omakocht oder tagge #omakocht!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Diese Einnahmen helfen uns, diese Webseite zu betreiben und unsere Rezepte kostenlos zur Verfügung zu stellen. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Verfasst von

Redaktion

Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen.

Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.