Zutat: Paprikapulver

Paprikapulver ist aus der ungarischen Küche nicht wegzudenken. Gemahlenes Paprikagewürz kannst du in unendlich vielen Sorten kaufen. Wenn du unsicher bist, gibt es eine Faustregel: Kräftig rotes Pulver ist im Geschmack eher mild, während das blass aussehende Pulver sehr scharf sein kann. Mit Paprikapulver „edelsüss“ kannst du nichts falsch machen. Um Aroma und Schärfe zu erhalten, bewahre Paprikapulver bitte stets in einem luftdichten Behälter auf.