Tee-Creme

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
250 ml schwarzer Tee
125 ml Orangensaft
3 Eigelb
1 TL geriebene Zitronenschale
60 g Zucker
6 Blatt weiße Gelatine
500 ml süße Sahne

Infos zum Nährwert

1161
Kalorien
57
KH
87 g
Fett

Tee-Creme

  • 30 Minuten
  • Serves 4
  • Einfach zum Nachkochen

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Mit dieser #Tee-Creme punktest du bei deinen Gästen. Ein erfrischendes Dessert, mit wenigen Zutaten schnell gemacht. Du brauchst dafür starken schwarzen Tee.

Zubereitung

1
Fertig

Zuerst kochst du den schwarzen Tee und seihst ihn nach etwa 5 Minuten ab, Dann gibst du die Zitronenschale hinein und gießt den Orangensaft dazu. Anschließend weichst du die Gelatine in kaltem Wasser ein.

2
Fertig

Schlage die Eidotter bei geringer Hitze im Wasserbad mit dem Zucker kräftig schaumig. Nach und nach gießt du unter ständigem Rühren den Tee dazu. Halte alles unter dem Siedepunkt, aber lasse es nicht kochen!

3
Fertig

Drücke die Gelatine aus und gib zwei Esslöffel heißen Tee zum Auflösen dazu. Gut verrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Nimm den Topf vom Herd und rühre die aufgelöste Gelatine in den Tee.

4
Fertig

Schlage die Sahne steif. Rühre die Creme öfter um, während sie abkühlt. Sobald die Masse sich verfestigt, ziehe die geschlagene Sahne vorsichtig und gleichmäßig unter die Creme.

5
Fertig

Fülle alles in Portionsschalen und kröne diese vor dem Servieren mit einem Sahnetupfer.



Werbung

AlmaMarianne

Jahrgang 1946, aus Herzberg am Harz. Die Kochleidenschaft liegt ihr im Blut: Ihr Vater war ein ungarischer Meisterkoch, sie veröffentlichte bereits mehrere Koch- und Sachbücher und präsentierte ihre Kochkunst im NDR-Fernsehen. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder, sieben Enkelkinder und sechs Urenkel!

Nudeln, Pilze, Auflauf
zurück
Pilzauflauf mit Nudeln: Ein Rezept aus Omas Pilzbuch
Eistee, Tee
weiter
Omas Sahne-Eistee
Nudeln, Pilze, Auflauf
zurück
Pilzauflauf mit Nudeln: Ein Rezept aus Omas Pilzbuch
Eistee, Tee
weiter
Omas Sahne-Eistee

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept