Omas wunderbare selbstgemachte Dill-Suppe

0 0
Omas wunderbare selbstgemachte Dill-Suppe

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
500 g Rindfleisch
400 g Suppengemüse
1 Stück Zwiebeln
1 EL Pfefferkörner
Salz
60 g Margarine
50 g Mehl
Salz & Pfeffer
200 ml Schmand oder Crème fraîche
150 g Dill

Infos zum Nährwert

1594
Kalorien
59
KH
123 g
Fett

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Diese ungewöhnliche #Dill-Suppe schmeckt ungewöhnlich gut. Mit diesem Gericht kannst du deine Familie oder Gäste überraschen und verwöhnen.


Zutaten

Wie viele Portionen?
500 g Rindfleisch
400 g Suppengemüse
1 Stück Zwiebeln
1 EL Pfefferkörner
Salz
60 g Margarine
50 g Mehl
Salz & Pfeffer
200 ml Schmand oder Crème fraîche
150 g Dill

Zubereitung

1
Fertig

Das Suppenfleisch abwaschen, mit warmem Wasser knapp bedecken und kochen. Nach 30 Minuten Salz, Pfefferkörner, Suppengemüse und die Zwiebel zum Suppenfleisch geben und gar kochen. Das dauert etwa zwei Stunden.

2
Fertig

Das Suppenfleisch aus der Brühe nehmen und die Brühe durch ein feines Sieb in einen frischen Topf gießen. Abschmecken. Zum Nachwürzen eignet sich sehr gut gekörnte Brühe.

3
Fertig

Das Suppenfleisch in feine Würfel schneiden. Von der Fleischbrühe einen Liter abmessen.

4
Fertig

Margarine erhitzen, das Mehl zugeben und die abgemessenen Fleischbrühe unter Rühren zugeben. Kurz aufkochen lassen, dann von der Herdplatte ziehen. Das Fleisch zur Suppe geben. Abschmecken und eventuell nachwürzen. Die Suppe soll sämig sein und kräftig gewürzt.

5
Fertig

Den Dill waschen, abtupfen und sehr fein hacken. Schmand und Dill in die fertige Suppe geben und nicht mehr kochen. Nach Geschmack kann mehr oder weniger Dill genommen werden. [amazon_link asins=’B0015Z57KW,B00CZA41PS,B00099YEUE,B0009YHUNW,B00I4D451U,B014JCM91C,B078T7FHZ6′ template=’ProductCarousel‘ store=’alma-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’23f6cb4b-09f3-11e9-8439-1dce756d3915′]


Redaktion

Oma Kocht ist Susanne, die mit Begeisterung kocht und backt. Sieh dir auch die Social Media Kanäle an. Ich freue mich, wenn du Oma Kocht folgst.

Topinambur mit Kartoffeln
zurück
Topinambur-Püree aus Omas Zeit
Ananas - Chicorée
weiter
Salat aus Chicorée und Ananas
Topinambur mit Kartoffeln
zurück
Topinambur-Püree aus Omas Zeit
Ananas - Chicorée
weiter
Salat aus Chicorée und Ananas

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept