0 0
Omas raffinierte Spargelsosse

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
500 g Spargel
Wasser
Salz
2 Eigelb
100 ml ungesüßte Sahne
1 Spritzer Zitronensaft
Salz & Pfeffer
Petersilie

Infos zum Nährwert

532
Kalorien
19
KH
46 g
Fett

Omas raffinierte Spargelsosse

  • 30 Minuten
  • Serves 2
  • Einfach zum Nachkochen

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

#Spargel ist ein beliebtes Frühjahrsgemüse. Er ist gesund und kalorienarm. Spargel wirkt entwässernd, senkt den Blutzuckerspiegel und besitzt noch weitere gesundheitsfördernde Eigenschaften. Das Beste ist aber: Spargel ist eine Delikatesse und wird mit einer leckeren Soße zum lukullischen Hochgenuss. Die Spargelsaison beginnt regulär Ende März und endet pünktlich am Johannistag im Juni. Möchtest du die leckere Soße zubereiten, musst du den Spargel im Wasser garen und nicht in einem speziellen Spargeltopf zubereiten. Sonst fehlt das Spargelwasser, welches der raffinierten Soße schließlich den letzten Pfiff verleiht.

Zubereitung

1
Fertig

Den Spargel waschen und vom Kopf zum Ende schälen. Die Enden schneidest du ab. Lege den Spargel in einen Topf und bedecke ihn mit Wasser. Salz zugeben und etwa 10 Minuten bissfest kochen. Aufpassen: Spargel gart im Wasser nach und wird schnell matschig. Um den Spargelgeschmack zu verstärken, lege einen frischen Stängel Liebstöckel mit in das Kochwasser.

2
Fertig

Ist der Links im Internet sehen so aus: spargelsalat gar, füllst du 350 ml Spargelwasser ab. In einer Schüssel vermische die Eigelbe mit der Speisestärke und dem Spargelwasser. Stelle die Schüssel in ein Wasserbad. Habe Geduld und schlage die Soße solange, bis sie cremig ist.

3
Fertig

Nun musst du abschmecken und eventuell mit Salz und etwas Pfeffer nachwürzen. Wenn du magst, füge einen Spritzer Zitronensaft hinzu. Dann stellst du die Soße beiseite.

4
Fertig

Die Sahne steif schlagen und unter die fertige Soße ziehen. Den Spargel auf einer Platte anrichten, mit etwas Soße übergießen und mit Petersilie garnieren. Die restliche Soße getrennt dazu reichen.

5
Fertig

Ich nehme zum Spargelschälen diesen speziellen Spargelschäler.



Werbung

Alma-Marianne

Jahrgang 1946, aus Herzberg am Harz. Die Kochleidenschaft liegt ihr im Blut: Ihr Vater war ein ungarischer Meisterkoch, sie veröffentlichte bereits mehrere Koch- und Sachbücher und präsentierte ihre Kochkunst im NDR-Fernsehen. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder, sieben Enkelkinder und fünf Urenkel!

Duftveilchen für Eis
zurück
Veilcheneis mit echten Duftveilchen
Blitz Eierstich
weiter
Omas Blitz-Eierstich
Duftveilchen für Eis
zurück
Veilcheneis mit echten Duftveilchen
Blitz Eierstich
weiter
Omas Blitz-Eierstich

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept