Omas Marshmallows-Schnitten zum selber machen

Omas Marshmallows-Schnitten zum selber machen

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
250 g Marshmallows
40 g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Schokolade
100 g Reis-Krispies
5 g Margarine zum Einfetten

Infos zum Nährwert

1796
Kalorien
316
KH
44 g
Fett

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Früher hat Oma #Marshmallows-Schnitten und viele Süßigkeiten für die Kinder selber hergestellt. Dieses süße Rezept ist einfach in der Zubereitung und können sogar Kinder, unter Aufsicht, alleine machen. Eine Schnitte hat 120 Kalorien.

Zubereitung

1
Fertig

Fette ein Backblech ein und stelle es beiseite. Zerlasse die Butter bei mäßiger Temperatur in einem Topf. Dazu gibst du die Marshmallows, Vanillinzucker und Schokolade. Die musst du zerbröckeln, so schmilzt sie schneller. Damit am Topf nichts ansetzt, musst du umrühren. Erst wenn alles geschmolzen ist, ziehe den Topf vom Herd. Gib die Reis-Krispies dazu und verrühre alles sehr gut.

2
Fertig

Nun darfst du nicht warten. Verteile die warme Masse auf das Backblech, denn nur warme Masse, lässt sich verstreichen. Decke das Backblech mit einem Tuch ab und stelle es 1 Stunde an einen kühlen Ort.

3
Fertig

Nach der Wartezeit kannst du die Marshmallows-Schnitten schneiden. Bei 7 cm lange, 5 cm breite Schnitten bekommst du etwa 15 Stück. [amazon_link asins=’B06X9VZCJX,B07B8QPVK5,B0154ZRNZA,B0122WDSMK‘ template=’ProductCarousel‘ store=’alma-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’953bc2d7-069b-11e9-bc14-934603842b36′]


Redaktion

Die Oma Kocht-Redaktion besteht aus Alma-Marianne und Susanne, die beide mit Begeisterung kochen und backen. Sieh dir auch unsere Social Media Kanäle an. Wir freuen uns, wenn du uns folgst.

Wildschweinbraten
zurück
Oma legt den Wildschweinbraten in die Beize
Wirsing-Eintopf im topf
weiter
Wirsing-Eintopf
Wildschweinbraten
zurück
Oma legt den Wildschweinbraten in die Beize
Wirsing-Eintopf im topf
weiter
Wirsing-Eintopf

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept