Omas leckere Sahnesoße

0 0
Omas leckere Sahnesoße

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
125 ml ungesüßte Sahne
1 TL Zitronensaft
1 TL Zucker
Salz & Pfeffer
1 Stück Schalotte
2 EL Küchenkräuter

Infos zum Nährwert

372
Kalorien
9
KH
36 g
Fett

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Diese #Sahnesoße kannst du schnell und einfach zubereiten. Sie passt zu jedem grünen Salat und zu gemischten Salaten. Ich nehme diese Sahnesoße gerne zum Chicoreesalat. Für die Soße eigenen sich alle Küchenkräuter. Pimpinelle, Petersilie, Zitronenmelisse, Schnittlauch und Estragon. Natürlich kannst du auch selber variieren. Beim Anrichten kannst du mit gehackten Walnüsse, fein gehobelte Mandeln oder gehackten Pinienkernen deinen Salat verfeinern. Probiere einmal diese Salatsoße.

 


Zutaten

Wie viele Portionen?
125 ml ungesüßte Sahne
1 TL Zitronensaft
1 TL Zucker
Salz & Pfeffer
1 Stück Schalotte
2 EL Küchenkräuter

Zubereitung

1
Fertig

Die Kräuter kurz abwaschen, abtupfen und hacken. Die Schalotte in sehr feine Würfel schneiden.

2
Fertig

Gib die Sahne in eine Schüssel und verrühre sie mit Zitronensaft, Zucker und etwas Salz. Alles gut verquirlen und kräftig abschmecken. Erst dann gib die Kräuter und die Schalotte dazu. Und schon ist deine Salatsoße fertig. [amazon_link asins=’B002RLFS20,B016QN8SCG,B01HLZPXIU,B00JP8SUHI,B01DNWBEGA‘ template=’ProductCarousel‘ store=’alma-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’0e39ebcf-06cd-11e9-a3c7-99d177c7ba3c‘]


Redaktion

Die Oma Kocht-Redaktion besteht aus Alma-Marianne und Susanne, die beide mit Begeisterung kochen und backen. Sieh dir auch unsere Social Media Kanäle an. Wir freuen uns, wenn du uns folgst.

camembert mit Salat
zurück
Camembert mit Birnen – ein beliebter Klassiker
Gebackener Camembert angerichtet
weiter
Camembert gebacken – Oma nimmt Paprika
camembert mit Salat
zurück
Camembert mit Birnen – ein beliebter Klassiker
Gebackener Camembert angerichtet
weiter
Camembert gebacken – Oma nimmt Paprika

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept