0 0
Omas erfrischende Waldmeister-Torte

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
125 g Butter
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
125 g Mehl
1 TL Backpulver
7 Blatt weiße Gelatine
500 ml Dickmilch
60 g Zucker
2 EL Zitronensaft
8 Schnapsgläser Waldmeistersirup
500 ml ungesüßte Sahne

Infos zum Nährwert

4069
Kalorien
419
KH
243 g
Fett

Omas erfrischende Waldmeister-Torte

  • 35 Minuten
  • Serves 8
  • Einfach zum Nachkochen

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Wenn im Frühling der erste Waldmeister sprießt, kann Oma es kaum erwarten, eine Waldmeistertorte zu backen. Bei der Zubereitung dieser erfrischenden Torte kommt nur der Boden in den Ofen. Darauf gibst du den Belag und stellst die Torte über Nacht in den Kühlschrank.

Zubereitung

1
Fertig

Zuerst backst du den Tortenboden. Dazu rührst du die Butter schaumig und gibst Zucker und Vanillezucker dazu. Dann die Eier einzeln unterrühren. Wenn alles gut schaumig ist, fügst du Mehl und Backpulver hinzu. Verarbeite alles kräftig zu einem glatten Teig und fülle damit eine Springform. Nun bei 170° Heißluft etwa 15 Minuten lang backen.

2
Fertig

Während der Boden backt, bereitest du die Füllung vor. Zuerst weichst du die Gelatine in kaltem Wasser ein. Schlage die Sahne ohne Zucker steif und stelle sie beiseite. Gib die Dickmilch in eine große Schüssel, dazu Zucker, Waldmeistersirup und Zitronensaft. Nun drückst du die Gelatine gut aus (oder erwärmst sie in der Mikrowelle) und fügst sie hinzu. Wenn alles gut vermischt ist, hebst du die geschlagene Sahne darunter.

3
Fertig

Wenn der gebackene Tortenboden ausgekühlt ist, lege einen Tortenring um den Boden in der Springform. Gib den Belag hinein, streiche alles glatt und stelle die Waldmeistertorte bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank. Erst dann ist die Gelatine schnittfest. Nun kannst du die Torte nach deinen Wünschen dekorieren.

Marianne Wollrabe

Jahrgang 1946, aus Herzberg am Harz. Die Kochleidenschaft liegt ihr im Blut: Ihr Vater war ein ungarischer Meisterkoch, sie veröffentlichte bereits mehrere Koch- und Sachbücher und präsentierte ihre Kochkunst im NDR-Fernsehen. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder, sieben Enkelkinder und fünf Urenkel!

Bierkuchen mit Zuckerguss
zurück
Bierkuchen aus Omas Küche
Bärlauch Pesto im Glas
weiter
Omas Bärlauch–Pesto
Bierkuchen mit Zuckerguss
zurück
Bierkuchen aus Omas Küche
Bärlauch Pesto im Glas
weiter
Omas Bärlauch–Pesto

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept