0 0
Kräuterauflauf mit Kartoffeln

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Infos zum Nährwert

1847
Kalorien
132
KH
120 g
Fett

Kräuterauflauf mit Kartoffeln

  • 35 Minuten
  • Serves 4
  • Einfach zum Nachkochen

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Nutze die Sommerzeit, um viel mit frischen Kräutern zu kochen. Dieses leichte sommerliche Sparrezept ist einfach in der Zubereitung und gesund noch dazu. Die Zutaten kannst du sammeln, oder sogar im eigenen Garten ernten. Ideal für Vegetarier. Wer eine fleischige Beilage wünscht, reicht Frikadellen zum Kräuterauflauf. Du brauchst etwa 800 g Kräuter.

Zubereitung

1
Fertig

Lege die ungeschälten Kartoffeln in einen Topf, bedecke sie mit Wasser und gare sie etwa 40 Minuten. Sind die Kartoffeln gar, das Wasser abgießen, mit kaltem Wasser übergießen und die Schale abpellen.

2
Fertig

Während die Kartoffeln garen, bereite die Kräuter zu. Wasche sie gründlich ab und trockne sie vorsichtig in der Salatschleuder. Pelle die Knoblauchzehen und die Zwiebel, hacke beides klein, mische die gehackten Kräuter unter und stelle alles beiseite. Verquirle das Eigelb, gib die Mich und Sahne dazu. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen und alles gut verrühren. Heize den Backofen auf 180° vor.

3
Fertig

Inzwischen sind die Pellkartoffeln kalt. Schneide sie in nicht zu dicke Scheiben. Fette eine Auflaufform ein. Darin schichte abwechselnd die Kartoffelscheiben und Kräuter. Die oberste Schicht besteht aus Kartoffeln. Damit die Sahne besser verteilt wird, schiebe die Kartoffelscheiben mit den Händen so, dass sie etwas schräg in der Form liegen. Betreue die oberste Schicht mit dem Käse und verteile darüber die Sahnemilch. Wenn du möchtest, kannst du die Kartoffeln mit Tomatenscheiben abdecken. Im Backofen etwa 30 Minuten überbacken.



Werbung

Marianne Wollrabe

Jahrgang 1946, aus Herzberg am Harz. Die Kochleidenschaft liegt ihr im Blut: Ihr Vater war ein ungarischer Meisterkoch, sie veröffentlichte bereits mehrere Koch- und Sachbücher und präsentierte ihre Kochkunst im NDR-Fernsehen. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder, sieben Enkelkinder und fünf Urenkel!

Aprikosen im Glas
zurück
Aprikosensoße mit Curry, wenn Oma kalten Braten übrig hat
Abendessen
weiter
Omas Kräuter-Dipp zum kalten Abendessen
Aprikosen im Glas
zurück
Aprikosensoße mit Curry, wenn Oma kalten Braten übrig hat
Abendessen
weiter
Omas Kräuter-Dipp zum kalten Abendessen

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept