Honigäpfel – süß und lecker

0 0
Honigäpfel – süß und lecker

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
4 Stück säuerliche Äpfel
½ TL Öl
125 ml Weißwein lieblich
10 g weiche Butter
30 g Zucker
1 EL Wasser
25 g blättrig geschnittene Mandeln

Infos zum Nährwert

869
Kalorien
75
KH
19 g
Fett

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

#Honigäpfel ist ein warmes Dessert und schnell vorbereitet. Für Kinder nimmst du anstatt Wein Apfelsaft. Diese leckeren Honigäpfel servierst du mit einem Sahnehäubchen  oder einer Weinschaumsoße als kleine Krönung.


Zutaten

Wie viele Portionen?
4 Stück säuerliche Äpfel
½ TL Öl
125 ml Weißwein lieblich
10 g weiche Butter
30 g Zucker
1 EL Wasser
25 g blättrig geschnittene Mandeln

Zubereitung

1
Fertig

Zuerst fettest du eine Auflaufschale dünn mit etwas Öl ein und heizt den Backofen auf 200° vor. Nimm 4 mürbe Äpfel. Steche das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher aus und stelle die Äpfel in die gefettete Auflaufschale.

2
Fertig

Fülle in jede Apfelmitte einen TL Honig. Den Weißwein gieße um die Äpfel und schiebe die Auflaufschale in den vorgeheizten Backofen. Nach etwa 30 Minuten sind die Äpfel weich. Nimm einen Holzspieß und steche in einen Apfel. So kannst du erkennen, ob sie weich genug sind. Du musst aufpassen. Die Garzeit richtet sich nach der Apfelqualität, ob es ein mürber oder fester Apfel ist, und nach der Größe. Matschig sollen die Äpfel nicht werden.

3
Fertig

Während die Äpfel garen, bereite die süße Füllung vor. Nimm einen kleinen Topf. Gib die Butter, Zucker und Wasser hinein und lasse alles einige Minuten aufkochen. Daraus entsteht ein Sirup.

4
Fertig

Wenn die Äpfel fertig gebacken sind, verteile sie auf 4 kleine Teller und gieße den Sirup darüber. Zum Garnieren bestreue die Honigäpfel mit Mandeln. [amazon_link asins=’B00V3OEQRA,B07KJMC8H4,B00008WVH0′ template=’ProductCarousel‘ store=’alma-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’664b45f6-069a-11e9-8d51-21c2006c358e‘]


Redaktion

Oma Kocht ist Susanne, die mit Begeisterung kocht und backt. Sieh dir auch die Social Media Kanäle an. Ich freue mich, wenn du Oma Kocht folgst.

Überbackener Porree
zurück
Oma kocht Porree – Schinken Auflauf
Gefüllte Walnüsse auf dem Teller
weiter
Omas gefüllte Walnüsse schmecken nicht nur zu Weihnachten
Überbackener Porree
zurück
Oma kocht Porree – Schinken Auflauf
Gefüllte Walnüsse auf dem Teller
weiter
Omas gefüllte Walnüsse schmecken nicht nur zu Weihnachten

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept