Fisch in Bierteig | Omas Rezepte

Fisch in Bierteig

0 0
Fisch in Bierteig

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
1000 g Fischfilets
200 g Mehl
2 Stück Eiweiß
2 Stück Eigelb
250 ml helles Bier
Salz & Pfeffer
zum Braten Butterschmalz

Infos zum Nährwert

993
Kalorie
34
KH
69 g
Fett

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Diesen Fisch in Bierteig können auch Kinder unbesorgt essen, denn durch die hohe Hitze beim Braten verfliegt der Alkohol. Du brauchst keine Bedenken zu haben: Der Fisch schmeckt hervorragend, aber nicht nach Bier.

 


Zutaten

Wie viele Portionen?
1000 g Fischfilets
200 g Mehl
2 Stück Eiweiß
2 Stück Eigelb
250 ml helles Bier
Salz & Pfeffer
zum Braten Butterschmalz

Zubereitung

1
Fertig

Das Mehl mit einem Teelöffel Salz vermischen. Mit Eigelb und Bier zu einem glatten Teig verrühren. Das Eiweiß zu steifen Schnee schlagen und unter den Teig ziehen.

2
Fertig

Die Fischfilets salzen und leicht pfeffern. Reichlich Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und den Fisch durch den Bierteig ziehen. Die Fischfilets beidseitig etwa 10 bis 15 Minuten lang braten.

3
Fertig

Der Teig reicht genau für 4 Filets. Mit diesem Bierteig kann der Fisch auch in der Fritteuse gebraten werden.

Redaktion

Bei Oma Kocht sorgen Susanne und Marc dafür, dass nostalgische Foodies auf ihre Kosten kommen. Mit Begeisterung sammeln wir traditionelle Rezepte und ihre Neuinterpretationen. Sieh dir doch auch unseren Pinterest-Kanal an. Wir freuen uns, wenn du Oma Kocht folgst.

Tomaten überbacken im Backofen
zurück
Überbackener Chicorée mit pürierten Tomaten
Christstollen-rezept-oma-weihnachtsstollen
weiter
Omas Rezept für festlichen Christstollen – ohne Alkohol
Tomaten überbacken im Backofen
zurück
Überbackener Chicorée mit pürierten Tomaten
Christstollen-rezept-oma-weihnachtsstollen
weiter
Omas Rezept für festlichen Christstollen – ohne Alkohol

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept