Äpfel in Bierteig mit Calvados-Aprikosen Sosse

0 0
Äpfel in Bierteig mit Calvados-Aprikosen Sosse

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
750 g säuerliche Äpfel
50 ml Calvados
2 TL Zucker
250 ml helles Bier
200 g Mehl
1 TL Trockenhefe
2 Stück Eigelb
2 Stück Eiweiß
1 Prise Salz
Frittierfett
800 g Aprikosen gekocht
50 ml Calvados
¼ TL gemahlen Zimt
1 TL Orangenschale
1 TL weiche Butter
2 EL Zimt & Zucker

Infos zum Nährwert

2387
Kalorien
428
KH
59 g
Fett

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

Äpfel in Bierteig sind eine kleine Köstlichkeit. Wusstest du, dass Bier ein sehr gesundes Nahrungsmittel ist? Bier kannst du vielseitig in der Küche verwenden. Zum Kochen, Backen und Dessert. Kennst du schon ein Bierkuchen?


Zutaten

Wie viele Portionen?
750 g säuerliche Äpfel
50 ml Calvados
2 TL Zucker
250 ml helles Bier
200 g Mehl
1 TL Trockenhefe
2 Stück Eigelb
2 Stück Eiweiß
1 Prise Salz
Frittierfett
800 g Aprikosen gekocht
50 ml Calvados
¼ TL gemahlen Zimt
1 TL Orangenschale
1 TL weiche Butter
2 EL Zimt & Zucker

Zubereitung

1
Fertig

Vermische die Hefe mit dem Mehl. Gib das Bier, Salz und Eigelbe dazu und verrühre alles zu einem glatten Teig. Stelle ihn abgedeckt für 3 Stunden in einem kühlen Raum zum Ruhen.

2
Fertig

In der Zwischenzeit schäle die Äpfel, vierteln und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Oder entferne von dem ganzen Apfel die Kerne und schneide den Apfel in Ringe. Die Apfelscheiben lege in eine Schüssel, bestreue sie mit etwas Zucker und 50 ml Calvados.

3
Fertig

Bereite die Calvados-Aprikosen-Sosse vor. Dazu lässt du die Aprikosen durch ein Sieb abtropfen. Anschließend pürieren und in einen Topf füllen. Auf das Püree gibst du den Zimt, Calvados, Orangenschale und zum Schluss die weiche Butter. Das rundet die Soße ab. Nun fügst du Zucker nach Geschmack dazu. Lass alles gut erhitzen und rühre die Soße cremig. Aber nicht zu heiß werden lassen. Stelle die fertige Calvados-Aprikosen-Sosse beiseite und halte sie warm.

4
Fertig

Bereite einen Teller mit Zucker und Zimt vor und erhitze das Frittierfett. Nun bist du gleich fertig. Schlage von den 2 Eiern das Eiweiß steif und ziehe es vorsichtig unter den Teig.

5
Fertig

Gieße von den Äpfeln die Flüssigkeit ab, ziehe sie portionsweise durch den Bierteig und gib sie anschließend in das Frittierfett. Frittiere sie etwa drei Minuten, bis sie hellgelb gebacken sind. Anschließend in Zucker und Zimt wälzen. Sofort servieren und die warme Calvados-Aprikosen-Sosse getrennt dazu reichen.

Redaktion

Oma Kocht ist Susanne, die mit Begeisterung kocht und backt. Sieh dir auch die Social Media Kanäle an. Ich freue mich, wenn du Oma Kocht folgst.

Pflaumenpüree mit Weißwein
zurück
Omas Pflaumenpüree mit Weißwein
Amerikaner gebacken nach Omas Rezept
weiter
Amerikaner – Original Rezept mit Hirschhornsalz
Pflaumenpüree mit Weißwein
zurück
Omas Pflaumenpüree mit Weißwein
Amerikaner gebacken nach Omas Rezept
weiter
Amerikaner – Original Rezept mit Hirschhornsalz

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept