Anzeige: 1 - 5 von 5 Ergebnissen
Kartoffelgratin ohne Ei – die ideale Beilage 1

Kartoffelgratin ohne Ei – die ideale Beilage

Dieser Kartoffelgratin, ohne Eier, ist eine beliebte und preiswerte Beilage. Ein Kartoffelgratin wird traditionell aus rohen Kartoffeln gemacht. Als preiswertes Resteessen nimmst du übrig gebliebene gekochte Kartoffeln vom Vortag. Wenn du das Gratin als Hauptmahlzeit serviert möchtest, richte noch einen …

Sauerampfer auf der Wiese

Sauerampfersoße – so macht das Oma

Diese herrliche Sauerampfersoße schmeckt mit frisch gepflücktem Sauerampfer hervorragend. Die Soße ist sehr gesund und unterstützt eine Frühjahrskur. Sauerampfer ist ohne Cholesterin, reich an Kalium (auf 100 g Sauerampfer 390 mg) und reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Um die Nährstoffe …

Smothie und Gerstengras im Glas

Warum ist Gerstensaft so gesund?

Gerstengras ist eines der gesündesten Nahrungsmittel und zugleich eine Vitaminbombe. Für Menschen und Tiere ist Getreide das wichtigste Nahrungsmittel seit Menschengedenken. In Japan ist Gerstengras auch als Aphrodisiakum sehr begehrt. Besonders die Aminosäuren und pflanzlichen Eiweißstoffe werden im Gerstengras leicht …

Frikassee-sauce

Helle Frikassee-Soße

Eine Frikassee-Soße bietet sich an, wenn du vom letzten Mittagessen noch Reste übrig hast. Fleisch, Fisch und Geflügel können wunderbar zu Frikassee verarbeitet werden. Mit frischen Kräutern aufgepeppt, schmeckt das preiswerte Resteessen superlecker. Servierst du Reis dazu und einen knackigen …