0 0
Grünkohlsuppe: Kalorienarm und sättigend

Teile dies mit deinen Freunden:

Du kannst auch einfach diese Web-Adresse kopieren und weitersagen

Zutaten

Wie viele Portionen?
500 g Grünkohl
50 g geräucherter Speck
50 g Butter
Salz & Pfeffer
1 Prise Zucker
1 Prise Muskatnuss
1000 ml gekörnte Gemüsebrühe
1 EL Mehl
4 EL ungesüßte Sahne
20 g Margarine
100 g geräucherter Schinken

Infos zum Nährwert

671
Kalorien
15
KH
35 g
Fett

Grünkohlsuppe: Kalorienarm und sättigend

  • 40 Minuten
  • Serves 4
  • Einfach zum Nachkochen

Zutaten

Omas Küchengeheimnis

Teilen

#Grünkohlsuppe ist eine schmackhafte Hauptspeise, gesund, kalorienarm und sehr sättigend. Die Kalorien machen nur der Schinken und der geräucherte Speck aus. Bei diesem Rezept bezieht sich die Mengenangabe auf den geputzten Grünkohl.

Zubereitung

1
Fertig

Den Grünkohl gründlich waschen und die dicken Stiele entfernen. Bringe in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen. Lege den Grünkohl hinein und lass ihn kurz aufkochen, Danach durch ein Sieb abtropfen lassen, mit kaltem Wasser abbrausen und fein hacken.

2
Fertig

Bereite die gekörnte Gemüsebrühe vor. Den geräucherten Schinken schneidest du in kleine Würfel und lässt diese in einem Topf bei mäßiger Hitze leicht glasig werden. Erst jetzt fügst du die Butter hinzu. Alles gut erhitzen und den gehackten Grünkohl hinzufügen. Vorsichtig verrühren und 5 Minuten leicht braten. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zucker würzen. Nun kannst du den Topf mit der heißen Brühe auffüllen. Verschließe ihn mit einem Deckel und lasse die Grünkohlsuppe etwa 1 Stunde lang köcheln.

3
Fertig

Verquirle das Mehl mit der Sahne und gib die Mischung unter Rühren in die kochende Suppe. Jetzt muss alles noch einmal 5 Minuten lang kochen. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.

4
Fertig

Nun schneidest du den geräucherten Schinken in kleine Streifen. Erhitze die Butter in einer Pfanne, brate den geräucherten Schinken leicht an und gib ihn in die fertige Grünkohlsuppe.

Marianne Wollrabe

Jahrgang 1946, aus Herzberg am Harz. Die Kochleidenschaft liegt ihr im Blut: Ihr Vater war ein ungarischer Meisterkoch, sie veröffentlichte bereits mehrere Koch- und Sachbücher und präsentierte ihre Kochkunst im NDR-Fernsehen. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder, sieben Enkelkinder und fünf Urenkel!

zurück
Grünkohl mit Eiern und Speck
Rosenkohl in Schüssel
weiter
Rosenkohl mit Bananen: Omas Vitaminpower
zurück
Grünkohl mit Eiern und Speck
Rosenkohl in Schüssel
weiter
Rosenkohl mit Bananen: Omas Vitaminpower

Teile deine Erfahrungen mit diesem Rezept